Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Homer

Odyssee

Mit Nachwort von Walter Burkert
Originaltitel: Odyssee
Originalverlag: Manesse, München 2007
Aus dem Altgriechischen von Kurt Steinmann

Erstmals im Taschenbuch

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-10048-5
€ 13,00 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Penguin

Erscheinungstermin: 8. August 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Homer - Odyssee
 
 
 

ODYSSEE

 

»Ein Homer fürs 21. Jahrhundert.«

Mannheimer Morgen

 

Kurt Steinmanns vielgelobte Versübertragung der »Odyssee« verbindet in idealer Weise hohe Texttreue mit sprachlicher Eleganz. Mühelos gelingt es ihm, dem jahrtausendealten Menschheitsepos um die Abenteuer des listenreichen Odysseus und dessen Gefährten neues Leben einzuhauchen. So erstrahlen einige der berühmtesten Episoden der Weltliteratur – die Gefangenschaft beim Kyklopen Polyphem, die verführerischen Gesänge der Sirenen, die Bedrohung durch Skylla und Charybdis – in frischem Glanz. Von der Sorgfalt der reich kommentierten Neuübersetzung – erstmals 2007 bei Manesse erschienen – zeugt auch die Taschenbuch-Ausgabe des kanonischen Großklassikers.

 
 

Kurzvita

Über Homer (Autor)

Homer, der Schöpfer der «Odyssee» und der wenig älteren «Ilias», gibt der Forschung bis heute Rätsel auf. Zeitweise galt er als fiktive Persönlichkeit, seine Werke als geschaffen von vielen. Heute vermutet man, dass Homer im 8. Jh. v.Chr. in Smyrna (dem heutigen Izmir) geboren wurde und ein blinder fahrender Barde war, der am Sängerkrieg in Chalkis teilnahm und auf der Insel Ios starb.

 

Über Kurt Steinmann (Übersetzer)

Kurt Steinmann, geboren 1945 in Willisau/Schweiz, studierte Klassische Philologie und Germanistik und unterrichtete Latein und Griechisch. Seit den 70er-Jahren übersetzt er Autoren der griechischen und römischen Antike sowie der Renaissance, darunter Sappho, Sophokles, Euripides, Petrarca und, für den Manesse Verlag, Petronius («Satyricon», 2004), Erasmus von Rotterdam («Das Lob der Torheit», 2002) und Homer («Odyssee», 2007; «Ilias», 2017). An verschiedenen deutschsprachigen Theatern wurden und werden seine Übertragungen aufgeführt. Für seine Leistungen erhielt Kurt Steinmann den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung 2019.

 

Über Walter Burkert (Nachwort)

Walter Burkert, geboren 1931 in Neuendettelsau, lehrte als Professor für Klassische Philologie an der TU Berlin und von 1969 bis zu seiner Emeritierung 1996 an der Universität Zürich. Burkert gilt als einer der hervorragendsten Kenner der griechischen Religion und Mysterienkulte, ist Homer-Spezialist und insbesondere durch eine Vielzahl grundlegender Arbeiten zur antiken Kultur- und Religionsgeschichte international hervorgetreten.

 
 

Titelübersicht

» Ilias
» Odyssee
» Odyssee Ilias

 
 
 
 

KONTAKT

Penguin

Katharina Eichler

Tel: +49(89)4136-3792
Fax: +49(89)4136-3860

 

Veranstaltungen

Stefanie Leimsner

Tel: +49(89)4136-3707
Fax: +49(89)4136-0

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de