Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.


Krimi & Thriller im April 2015

Liebe Leserinnen und Leser,


bei einem Spaziergang mit seinem Hund macht ein Mann einen grausamen Fund. An einem Baum hängt ein kleines Mädchen an einem Springseil, auf ihrem Rücken befindet sich ein Schulranzen. Um den Hals trägt sie das Schild: „Ich reise allein“ ...

„Engelskalt“ heißt das Thriller-Debüt von dem norwegischen Autor Samuel Bjørk. Ein packender Thriller, der schon vor Erscheinen international für Aufsehen gesorgt hat!

Für weitere Neuerscheinungen stöbern Sie doch auch mal in unserem Katalog Krimi & Thriller.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern!
Ihre Online-Redaktion von randomhouse.de

 - Samuel Bjørk - Engelskalt

Samuel Bjørk

Engelskalt

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: „Ich reise allein.“ Kommissar Holger Munch beschließt, sich der Hilfe seiner Kollegin Mia zu versichern, deren Spürsinn unschlagbar ist. Doch die hat sich auf die Insel Hitra zurückgezogen, um sich umzubringen...

» Zum Buch

 - Scott Turow - Die Erben des Zeus

Scott Turow

Die Erben des Zeus

Paul und Cass Gianis sind Zwillinge. Paul ist erfolgreicher Anwalt, der seine Wahlkampagne für das Amt des Bürgermeisters vorbereitet. Cass sitzt seit fünfundzwanzig Jahren im Gefängnis, weil er im Jahr 1982 seine Verlobte, Dita Kronon, umgebracht haben soll. Seine Entlassung steht kurz bevor. Nun will Hal Kronon, Bruder des Opfers, einen lang gehegten Verdacht prüfen ...

» Zur Leseprobe

 - Robert Ludlum - Die Bourne Vergeltung

Robert Ludlum

Die Bourne Vergeltung

Jason Bourne ist am Boden zerstört, als seine Gefährtin, die Mossad-Agentin Rebekka, bei einem gemeinsamen Einsatz in Mexiko getötet wird. So nimmt er den Auftrag an, für den ihn der Chef des israelischen Geheimdienstes gewinnen will: den chinesischen Minister Ouyang Jidan auszuschalten, der mit seinen dunklen Plänen eine Bedrohung für die gesamte westliche Welt darstellt.

» Zur Leseprobe

 - Tess Gerritsen - Der Schneeleopard

Tess Gerritsen

Der Schneeleopard

Die Polizei von Boston findet die Leiche eines Jägers und Tierpräparators – ausgeweidet und aufgehängt wie eines seiner Beutetiere. Es scheint eine Verbindung zu einem zurückliegenden Vorfall in Afrika zu geben, wo die Teilnehmer einer Safari förmlich abgeschlachtet wurden. Nur eine Frau entkam dem Massaker und könnte Jane Rizzoli helfen, den Mörder zu identifizieren ...

» Zur Website

Was sind wir wert in der digitalen Welt?

 - Was sind wir wert in der digitalen Welt?

Am 23. April um 19:30 Uhr sprechen Marc Elsberg und Sascha Lobo via Livestream über Datennetze, Datenkraken und Datenschutz. Welche Spuren hinterlassen wir täglich? Wer ist Herr unserer Daten und weshalb sind sie so begehrt?
Darüber hinaus geben die 2.0-Experten Tipps, wie wir unsere Privatsphäre schützen und die Macht über unsere Daten wiedererlangen können.
Seien Sie mit dabei! - Anmeldung und weitere wichtige Infos über folgenden Link: www.blanvalet.de/elsberg

 - Leif GW Persson - Der glückliche Lügner

Leif GW Persson

Der glückliche Lügner

Kommissar Evert Bäckström ist der Mann für die schmutzigen Fälle. Er scheut auch nicht davor zurück, sich selbst die Hände schmutzig zu machen. Als der Rechtsanwalt Thomas Eriksson tot in seinem Haus gefunden wird, ist Bäckström sofort zur Stelle, hatte er doch eigentlich noch ein Hühnchen mit dem Mann zu rupfen...

» Zum Buch

 - Nora Roberts - Ein dunkles Geschenk

Nora Roberts

Ein dunkles Geschenk

Lila Emerson liebt ihren Job als Homesitterin über alles. Doch als sie eines Tages vom Fenster ihres aktuellen Apartments einen Mord mit anschließendem Suizid beobachtet, verändert sich ihr Leben auf einen Schlag, denn Ashton Archer, der Bruder des potenziellen Mörders, bittet sie um Hilfe. Lila fühlt sich von dem attraktiven Künstler mehr als angezogen ...

» Zur Leseprobe

 - Harlan Coben - Ich vermisse dich

Harlan Coben

Ich vermisse dich

Detective Kat Donovan ist überzeugter Single, seit sich einst ihre große Liebe einfach aus dem Staub machte. Jetzt, 18 Jahre später, starrt sie fassungslos in die Augen desselben Mannes – auf dem Profilbild einer Dating-Website. Noch während sie überlegt, ob sie ihn kontaktieren soll, wird der Mann zum Verdächtigen in einem Mordfall…

» Zum Buch

 - Jane Shemilt - Am Anfang war die Schuld

Jane Shemilt

Am Anfang war die Schuld

Jenny Malcom ist sich sicher, alles im Griff zu haben. Ihren Job als Ärztin, ihre Rolle als Mutter von drei Teenagern und ihre Ehe. Alles läuft perfekt. Bis zu dem Abend, an dem ihre fünfzehnjährige Tochter nicht nach Hause kommt. Bange Stunden des Hoffens folgen, bis klar wird: Naomi ist spurlos verschwunden. Und Jenny beginnt zu ahnen, dass sie ihre Tochter doch nicht so gut kannte, wie sie immer gedacht hat …

» Zur Leseprobe

Weitere Newsletter der Verlagsgruppe Random House abonnieren:

Randomhouse.de E-Books Fanforum Fantasy Frauenromane
Literatur & Unterhaltung Ratgeber Bewusstes Leben Fantasy & Science Fiction
Kinderbuch Sachbuch Kunst, Architektur & Wohnen

Redaktionelle Anfragen bitte an: Maria.Hinz@randomhouse.de
Allgemeine Anfragen bitte an: webmaster@randomhouse.de

Verlagsgruppe Random House GmbH | Neumarkter Str. 28 | 81673 München
Falls Sie unseren Newsletter nicht mehr bekommen möchten, klicken Sie bitte hier.