Julia Corbin

Die Bestimmung des Bösen


„Schließ die Augen und zähl bis hundert.“ Dies sind die letzten Worte, die Alexis von ihrem Vater hört. Kurz darauf sind ihre Eltern tot, und das kleine Mädchen bleibt als Waise zurück, verfolgt von traumatischen Erinnerungen.

Dreiundzwanzig Jahre später ist Alexis Hall Kommissarin bei der Mannheimer Kripo. Die wahren Gründe, warum sie zur Polizei ging, kennt niemand. Als mehrere brutal entstellte Frauenleichen in einem Wald entdeckt werden und sie die Ermittlungen leiten soll, holt sie ihre Vergangenheit ein. Denn die weißen Anemonen, mit denen die Toten geschmückt sind, kennt Alexis nur zu gut - aus ihrer Kindheit …

zur Buchinfo

 

Bewerben Sie sich jetzt für diesen Titel:

Hier können Sie den kostenlosen Literatur & Unterhaltung Newsletter abonnieren. Weitere Themen-Newsletter finden Sie hier. *(optional)

 

Ich habe die AGB der Verlagsgruppe Random House gelesen und willige in die Speicherung meiner Daten zum Zwecke der Testleseraktion ein (Datenschutz-Hinweise).

 

Geben Sie die Zeichen aus dem unten angezeigten Bild ein. Falls Sie die Zeichen nicht lesen können, klicken Sie bitte auf das Bild, um eine neue Auswahl zu erhalten.

 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das Eingabefeld ein.

Jetzt bewerben

 
 

* Der Newsletter wird Ihnen kostenlos und unverbindlich per E-Mail zugestellt. Nach Absenden der gewünschten Mail-Adresse bekommt der Empfänger eine E-Mail mit der Bitte, die Aufnahme in den Verteiler zu bestätigen. Mit dieser Bestätigung wird der Eintrag in den Verteiler aktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Datenschutz-Hinweise).