Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Henry James

Wie alles kam

Erzählungen

Mit Nachwort von Angela Schader
Übersetzt von Ingrid Rein

eBook
ISBN: 978-3-641-10103-9
€ 14,99 [D] | € 14,99 [A] | CHF 18,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Manesse

Erscheinungstermin: 8. Oktober 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Henry  James - Wie alles kam
 
 
 

WIE ALLES KAM

Erzählungen

 
 

Nach »Benvolio« ein weiterer Henry-James-Fund

Henry James ist der Meister psychologisch-realistischen Schreibens, sein Werk ein Gaumenschmaus erlesener Erzählkunst. Unverwechselbar geschmeidig im Stil, aber mit messerscharfem Blick enthüllt er die Beweggründe menschlichen Handelns. Dieser Band präsentiert fünf Kabinettstücke aus seinem erzählerischen Werk in deutscher Erstübersetzung.

 
 

Kurzvita

Henry James (1843–1916), in New York City geborener Sohn aus wohlhabender Familie, genoss eine kosmopolitische Erziehung. Er studierte Jura in Harvard und ging 1875 als Korrespondent nach Paris, wo er Bekanntschaft mit Flaubert und Turgenev schloss. Später zog er nach England und wurde 1915 unter dem Eindruck des Weltkrieges britischer Staatsbürger. Er schrieb zwanzig Romane, Theaterstücke, Reiseberichte, Essays und über hundert Erzählungen, die ihm zu Lebzeiten Ruhm und Anerkennung eintrugen. Die Begegnung von Amerikanern mit Europa war Henry James' Lebensthema. Mit seiner scharfen Beobachtungsgabe und seinen kunstvollen Bewusstseinsschilderungen gilt er als Meister des psychologischen Romans.

 
 

Titelübersicht

» Benvolio
» Daisy Miller
» Das Tagebuch eines Mannes von fünfzig Jahren
» Die Drehung der Schraube
» Die Europäer
» Die Kostbarkeiten von Poynton
» Im Käfig
» Washington Square
» Wie alles kam

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de