Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Zitate

 

Lee Child

Wespennest

Ein Jack-Reacher-Roman

Originaltitel: Worth Dying For (15 Reacher)
Originalverlag: Bantam Press, London 2010
Aus dem Englischen von Wulf Bergner

eBook
ISBN: 978-3-641-12333-8
€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 29. April 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Lee  Child - Wespennest
 
 
 

Zitate

"Spannende Story mit einem sympathischen Super-Helden."

Münchner Merkur (13.09.2014)

"Klare Sache für Thriller-Fans: Reacher ist Kult – hier so gut wie schon lange nicht mehr."

hitradio rt 1 (09.09.2014)

"‘Wespennest‘ ist wieder ein Seiten- und Zeitfresser erster Güte. Wie Reacher rennt, rettet, flüchtet, Haken schlägt, Knochen bricht und für Gerechtigkeit und eine gewaltige Zäsur sorgt, ist von gewohnt hohem Spannungsgehalt."

booknerds.de (04.08.2014)

"‘Wespennest‘ ist Spannung pur, man kann das Buch kaum aus der Hand legen."

Neue Rundschau (16.07.2014)

"Wer Lee Childs Roman ‚61 Stunden‘ gelesen hat, wünscht sich nichts sehnlicher als eine Fortsetzung mit dem Ex-Militärpolizisten Jack Reacher. Die liegt jetzt vor […]."

dpa (15.07.2014)

"Wie immer: spannend bis zum Schluss und Vorfreude weckend."

nord express (09.07.2014)

"Lee Childs eigenwilliger Protagonist fasziniert. Spannend bis zur letzten Zeile."

Ruhr Nachrichten (07.07.2014)

"[…] garantierte Spannung. Es gelingt Child meisterhaft, die Spannung sehr lange sehr hoch zu halten."

Oberösterreichische Nachrichten (12.07.2014)

"Child hat ein beachtliches Talent für Timing, was dem gleichermaßen simplen wie ausgeklügelten Plot zugute kommt."

www.krimi-couch.de (08.07.2014)

"Mit ‚Wespennest‘ hat Child einen perfekten Thriller geschrieben."

Spiegel Online (25.06.2014)

"‘Wespennest‘ ist ein meisterlicher Kriminalroman, einer der besten der Reihe von Lee Child […] Perfekt komponiert, hoch dramatisch, extrem spannend, schnell, dicht, auch: witzig. Und wie Lee Child aus der Geradlinigkeit seines Angangs letztlich doch eine doppelbödige Komplexität zaubert, die wegen der Konstruktion der Story aber niemals kompliziert anmutet - das ist nicht weniger als große Kunst. So gelassen, so konzentriert, so souverän schreibt im Moment keiner sonst."

Funkhaus Europa – Krimitipps für Juli 2014 (02.07.2014)

"Jack Reacher schlägt zu wie Mike Tyson, killt wie der Punisher und verhilft der Gerechtigkeit zum Sieg wie weiland der große John Wayne. Und dann zieht er weiter. Zum nächsten verdienten Bestseller."

Buchkultur „Krimi Spezial“, Ausgabe Sommer 2014

"Jack Reachers Fälle sind immer einfach, aber fesselnd. Sie bestechen geradezu durch ihren klassischen Krimicharakter. Lee Child beweist mit jedem weiteren Roman, dass es keine tiefenpsychologische Erklärungen und abartige ‚menschliche Monster‘ braucht, um einen spannenden Krimi zu schreiben."

www.academicworld.net (12.06.2014)

"Spannend aber auch gewalttätig."

Stadtblatt Osnabrück, Ausgabe 6/2014

"‘Wespennest‘ ist einmal mehr ein geradlinig erzählter Action-Roman mit einem sehr realistischen Blick auf die düstere Seite der US-Gesellschaft."

Oberhessische Presse (06.06.2014)

"[…] es geht robust zu in den Great Plains – und am Ende hat man einen perfekten Gangster-Roman aus der Provinz gelesen."

Plärrer – Das Stadtmagazin für Nürnberg, Fürth, Erlangen (26.05.2014)

"Hohes Tempo, nonstop Action!"

TV Movie, Ausgabe 11/2014

"Metropolis oder countryside, Lee Child konstruiert Plots, die meist politisch sind, ohne dass das groß dransteht."

Der Freitag (15.05.2014)

"Lee Child hat mit dem Ex-Soldaten eine Thriller-Figur geschaffen, die so effizient und dabei kreuzehrlich ist, dass es schon wieder unterhaltsam ist."

Wiener Zeitung (09.05.2014)

"Hohes Tempo, nonstop Action!"

TV Movie, Ausgabe 11/2014

"Wespennest ist ein eisiger, clever kalkulierter Thriller, intellektuell brillant, lakonisch und mit einem säureklaren Blick auf die realen Verhältnisse unserer Zeit. Perfekt."

Deutschlandradio Kultur HF (08.05.2014)

"Der von Lee Child erfundene ehemalige Militärpolizist ist Kult! […] Suchtgefahr!"

Gong (02.05.2014)

"Empfehlenswerte, scharf gewürzte Lese-Kost für hartgesottene Lee-Child-Fans! Empfindsame Menschen sollten auf Diät gehen und Miss Marple den Vorzug geben."

www.buchbord.de (04.05.2014)

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Website des Autors (engl.) www.leechild.com

Lee Child bei Facebook

Jack Reacher bei Facebook

Verfilmung von "Sniper" mit Tom Cruise in der Hauptrolle und Werner Herzog als Bösewicht Werner Herzog wird Hollywood-Schurke

 
 

TWITTER NEWS

Bitte warten während mein Tweet lädt...

Wenn Sie nicht warten können - meine tweets ansehen...

Twitter Feed

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de