Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Originaltitel: Just After Sunset
Originalverlag: Scribner
Aus dem Amerikanischen von Hannes Riffel, Sabine Lohmann, Karl-Heinz Ebnet, Friedrich Mader, Wulf Bergner

eBook
ISBN: 978-3-641-02531-1
€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 11. März 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Stephen  King - Sunset
 
 
 

SUNSET

 
 

Wenn die Sonne untergeht, erwacht das Grauen ...

Was, wenn tödlicher Horror über einen hereinbricht oder Besessenheit und Gelüste alle Vernunft besiegen? Wozu der vermeintlich normale Mensch fähig ist, wenn sein Leben plötzlich eine unerwartete Wendung nimmt: Stephen King zeigt uns das, wie nur er es kann – in dreizehn neuen unheimlichen Geschichten, erstmals in einem Band gesammelt.

Dreizehn phantastische Geschichten über Menschen wie du und ich, deren gewohntes Leben urplötzlich auf den Kopf gestellt wird:

Richard wird der eigene Hometrainer zum Verhängnis. Anne bekommt einen Anruf von ihrem Mann – auf dessen eigener Totenfeier. Emily will nach einer Fehlgeburt vor dem Leben davonlaufen – und rennt buchstäblich in ihr Verderben. Monette erzählt einem »Taubstummen«, dass er die eigene Frau, weil sie ihn betrügt, am liebsten umbringen würde – was dieser offenbar wörtlich nimmt. Curtis wird von seinem rachsüchtigen Nachbarn in einem Plastikkabinenklo lebendig begraben. Bei Scott tauchen immer wieder Dinge von Opfern der Anschläge vom 11. September auf, Dinge, die er einfach nicht loswird. John wird Zeuge, wie in einer Raststättentoilette eine Frau verprügelt wird – und greift viel brutaler ein, als er es sich selbst zugetraut hätte.

Der »Handwerker des Schreckens« (»Süddeutsche Zeitung«) hat wieder alle Register seines Könnens gezogen. Wie bei seinen Romanen beweist Stephen King auch hier, dass er ein unnachahmlicher Geschichtenerzähler ist – ein wahrer Meister der Kurzgeschichte.

 
 

Kurzvita

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Bislang haben sich seine Bücher weltweit über 400 Millionen Mal in mehr als 50 Sprachen verkauft. Für sein Werk bekam er zahlreiche Preise, darunter 2003 den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk und 2015 mit dem Edgar Allan Poe Award den bedeutendsten kriminalliterarischen Preis für Mr. Mercedes. 2015 ehrte Präsident Barack Obama ihn zudem mit der National Medal of Arts. 2018 erhielt er den PEN America Literary Service Award für sein Wirken, gegen jedwede Art von Unterdrückung aufzubegehren und die hohen Werte der Humanität zu verteidigen.

Seine Werke erscheinen im Heyne-Verlag.

 
 

Titelübersicht

» Albträume
» Atlantis
» Basar der bösen Träume
» Blut - Skeleton Crew
» Böser kleiner Junge
» Brennen muss Salem
» Christine
» Colorado Kid
» Cujo
» Danse Macabre
» Das Bild
» Das Institut
» Das Leben und das Schreiben
» Das Monstrum – Tommyknockers
» Das schwarze Haus
» Das Spiel (Gerald's Game)
» Dead Zone – Das Attentat
» Der Anschlag
» Der Buick
» Der Turm
» Drei
» Glas
» Schwarz
» Susannah
» tot.
» Wind
» Wolfsmond
» Der Fluch
» Der Outsider
» Der Talisman
» Desperation
» Die Arena
» Die Augen des Drachen
» Doctor Sleep
» Dolores
» Duddits - Dreamcatcher
» Erhebung
» Es
» Feuerkind
» Finderlohn
» Flug und Angst
» Friedhof der Kuscheltiere
» Frühling, Sommer, Herbst und Tod
» Gwendys Wunschkasten
» Im hohen Gras
» Im Kabinett des Todes
» In einer kleinen Stadt (Needful Things)
» Joyland
» Langoliers
» Love
» Menschenjagd – Running Man
» Mind Control
» Mr. Mercedes
» Nachts
» Puls
» Qual
» Raststätte Mile 81
» Regulator
» Revival
» Sara
» Schlaflos - Insomnia
» Sie
» Sleeping Beauties
» Sprengstoff
» Stark (Dark Half)
» Sunset
» The Green Mile
» The Stand - Das letzte Gefecht
» Todesmarsch
» Vier nach Mitternacht
» Vollgas
» Wahn
» Zwischen Nacht und Dunkel

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de