Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Gene DeWeese

Star Trek - The Next Generation: Die Friedenswächter

Roman

Originaltitel: The Peacekeepers
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst

eBook
ISBN: 978-3-641-11525-8
€ 4,99 [D] | CHF 6,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 25. Februar 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Gene  DeWeese - Star Trek - The Next Generation: Die Friedenswächter
 
 
 

STAR TREK - THE NEXT GENERATION: DIE FRIEDENSWÄCHTER

Roman

 
 

Ein verlassenes, uraltes Schiff birgt ein gefährliches Geheimnis

In einem kaum erforschten Raumsektor stößt die Enterprise auf ein verlassenes, uraltes Schiff mit hochentwickelter Technologie an Bord. Durch das Erkundungsteam werden automatische Systeme aktiviert, die den Androiden Data und Lieutenant LaForge lichtjahreweit durch die Galaxis beamen. Captain Jean-Luc Picard startet eine scheinbar ausweglose Suchaktion. Seine Offiziere sind bei den Friedenwächtern gelandet, in einer Raumstation, die einen ganzen Planeten diktatorisch beherrscht. Data und LaForge werden zwar wie Götter empfangen, geraten aber sofort zwischen die Fronten rivalisierender Parteien. Sie lassen sich auf ein riskantes Täuschungsmanöver ein und versuchen zu schlichten. Doch werden sie je auf die Enterprise zurückkehren können?

 
 

Kurzvita

Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, hat mit seinen Romanen die deutsche Science-Fiction-Literatur der letzten Jahre entscheidend geprägt. Spektakuläre Zukunftsvisionen verbunden mit einem atemberaubenden Thrillerplot sind zu seinem Markenzeichen geworden. Etliche seiner Romane wurden preisgekrönt und zu Bestsellern. Andreas Brandhorst hat viele Jahre in Italien gelebt und ist inzwischen in seine alte Heimat in Norddeutschland zurückgekehrt.

 
 

Titelübersicht

» Star Trek: Die Kolonie der Abtrünnigen
» Star Trek: Nexus
» Star Trek - The Next Generation: Die Friedenswächter
» Star Trek - The Next Generation: Im Staubnebel verschwunden
» Star Trek: Zwischen den Fronten

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de