Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Cover

 

Daniel Erk

So viel Hitler war selten

Die Banalisierung des Bösen oder Warum der Mann mit dem kleinen Bart nicht totzukriegen ist

eBook
ISBN: 978-3-641-04526-5
€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 9. Januar 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Daniel  Erk - So viel Hitler war selten
 
 
 

Coverdownload

 
Cover Autor Titel VERLAG COVER-DownLOAD
Daniel Erk - So viel Hitler war selten Daniel Erk So viel Hitler war selten

Heyne

ZIP - 300 dpi (102 KB)

JPG - 72 dpi (157 KB)

 

Bitte beachten Sie: eine Änderung, Ergänzung oder sonstige Bearbeitung der Cover ist nicht zulässig. Bei missbräuchlicher Nutzung behalten wir uns die jederzeitige Entziehung der Nutzungsbefugnis ausdrücklich vor. Zudem dürfen die Cover ausschließlich einmalig und nur zu Werbezwecken oder für redaktionelle Berichte über das Buch verwendet werden.

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de