Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Karin Slaughter

Schwarze Wut

Thriller

Originaltitel: Unseen
Originalverlag: Delacorte, New York 2013
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr

eBook
ISBN: 978-3-641-16937-4
€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 24. Mai 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Karin  Slaughter - Schwarze Wut
 
 
 

SCHWARZE WUT

Thriller

 

„Thriller-Queen Karin Slaughter…“

BUNTE

 

Sara Linton und Will Trent sind wieder im Einsatz – aber diesmal auf gegnerischen Seiten ...

Als krimineller Biker getarnt kommt Will Trent nach Macon, Georgia, um die Drahtzieher im dortigen Drogengeschäft zu entlarven. Sollte er erkannt werden, ist er ein toter Mann. Doch die Sache wird noch komplizierter, als klar wird, dass Detective Lena Adams in den Fall verwickelt ist. Nach einer Razzia auf einen Fixertreff wurde sie in ihrem Haus überfallen. Dabei wurde ihr Mann Jared schwer verletzt und liegt seitdem im Koma. Sollte Sara Linton erfahren, dass ihr Stiefsohn Jared zwischen Leben und Tod schwebt, wird sie nicht nur nach Macon kommen und Lena zur Rede stellen – sondern sie könnte auch Wills Tarnung auffliegen lassen. Will muss um jeden Preis verhindern, dass sie sich in die Ermittlungen einmischt – andernfalls würde es bedeuten, dass sie diesmal auf gegnerischen Seiten stehen …

 
 

Kurzvita

Über Karin Slaughter (Autorin)

Karin Slaughter, Jahrgang 1971, stammt aus Atlanta, Georgia, wo sie bis heute lebt. Mit ihren Grant County-Thrillern um die Rechtsmedizinerin Sara Linton und den Polizeichef Jeffrey Tolliver hat sie sich in den Olymp der Thrillerautoren geschrieben. 2003 erschien ihr Debütroman Belladonna, der Karin Slaughter unmittelbar an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten katapultierte. Ihre Bücher sind in 37 Sprachen übersetzt und haben bereits eine Gesamtauflage von mehr als 35 Millionen Exemplaren überschritten. Entsetzen ist nach Verstummt der zweite Thriller mit Special Agent Will Trent.

 

Über Klaus Berr (Übersetzer)

Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.

 
 

Titelübersicht

» Belladonna
» Bittere Wunden
» Cop Town - Stadt der Angst
» Dreh dich nicht um
» Entsetzen
» Gottlos
» Harter Schnitt
» Kalte Narben
» Letzte Worte
» Schattenblume
» Schwarze Wut
» Stiller Schmerz
» Tote Augen
» Unverstanden
» Vergiss mein nicht
» Verstummt
» Zerstört

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Deutsche Webseite von Karin Slaughter www.karin-slaughter.de

Offizielle Webseite (engl.) www.karinslaughter.com

Karin Slaughter auf Facebook

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de