Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Robert Rauh

Schule, setzen, sechs

Von Lehrern und Eltern, die trotzdem nicht verzweifeln

eBook
ISBN: 978-3-641-16357-0
€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Kösel

Erscheinungstermin: 31. August 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Robert  Rauh - Schule, setzen, sechs
 
 
 

SCHULE, SETZEN, SECHS

Von Lehrern und Eltern, die trotzdem nicht verzweifeln

 

»Ein Mutmachbuch. Die Hauptstärke liegt bei seinem von Sympathie für die Schüler getragenem Grundton und dem optimistischen Blick nach vorn. Wird auch Eltern guttun.«

Tagesspiegel

 

Ist das deutsche Schulsystem wirklich so schlecht? Berichte über ausgebrannte Lehrer, lernunwillige Schüler und genervte Eltern lassen nur einen Schluss zu: Es läuft etwas falsch an unseren Schulen.

Robert Rauh, Deutschlands beliebtestes Lehrer 2013, ist der Auffassung: Lehrer und Eltern können und müssen etwas ändern. Und zwar vor Ort: in den Schulen! Wie bereits kleine Veränderungen große Wirkung entfalten können, verdeutlicht Rauh anhand unterhaltsamer Episoden aus seinem Lehreralltag. Sein Buch ist eine Liebeserklärung an den aufregendsten Beruf der Welt und zugleich ein engagiertes Plädoyer für eine neue Schulkultur. Eine Schulkultur, die uns Antwort gibt auf die entscheidende Frage: Wie sollen unsere Kinder im 21. Jahrhundert lernen? Damit Lehrer wieder motiviert unterrichten und Schüler mit Freude lernen.

 
 

Kurzvita

Robert Rauh, geb. 1967, ist seit 2001 Lehrer für Geschichte, Politik und Deutsch in Berlin. Der Autor und Herausgeber von Lehrbüchern für den Unterricht moderiert seit 2011 die Schlossgespräche im Pankower Schloss Schönhausen mit Prominenten aus Politik, Kultur und Sport. Für sein pädagogisches Engagement erhielt er 2013 den Deutschen Lehrerpreis in der Kategorie Schüler zeichnen Lehrer aus.

www.schul-gerecht.de

 
 
 
 
 

KONTAKT

Kösel

Andreas Bernheim

Tel: +49(89)4136-2655
Fax: +49(89)4136-62655

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de