Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Klaas Huizing

Scham und Ehre

Eine theologische Ethik

eBook
ISBN: 978-3-641-19552-6
€ 32,99 [D] | CHF 38,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 28. November 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Klaas  Huizing - Scham und Ehre
 
 
 

SCHAM UND EHRE

Eine theologische Ethik

 

»Das Buch wimmelt nur so von überaus anregenden und höchst überraschenden Miniaturen. Eine echte Fundgrube!«

zeitzeichen, Peter Dabrock

 

Den Menschen zum guten Handeln befreien

Die unangenehme Situation einer Schamerfahrung markiert den kritischen Punkt menschlicher Freiheit, den eigenen Charakter zu formen oder aber Scham in Schuld zu verschieben – eine Verschiebung, aus der häufig Gewalt entspringt, die aber nicht zwangsläufig gewählt werden muss.
Die biblische Weisheitstheologie coacht für den richtigen Umgang mit dieser Schlüsselsituation. Die daraus resultierende milde optimistische Anthropologie lässt den lebensweltfremden Sündenbegriff hinter sich und hat erhebliche Konsequenzen in den Bereichsethiken: Hier werden Entschämungspraktiken möglich, die sowohl voreilige Dämonisierungen als auch die Entstehung von Macht- und Gewaltspiralen zu vermeiden helfen.
Intellektuell und sprachlich anregend macht diese Präventiv-Ethik deutlich: Wir können unser Leben ändern.

 
 

Kurzvita

Prof. Dr. Dr. Klaas Huizing, geb. 1958. 2003/2004 erhielt er das Jahresstipendium im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia. Seine Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.

 
 

Titelübersicht

» Ästhetische Theologie
» Der letzte Dandy
» Frau Jette Herz
» Handfestes Christentum
» Mein Süßkind
» Scham und Ehre

 
 
 
 

KONTAKT

Gütersloher Verlagshaus

Karin Rohde

Tel: +49(5241)80-1546

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de