Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Erika Fatland

Ort der Engel

Die Tragödie von Beslan und ihre Folgen

Originaltitel: Englebyen
Originalverlag: Cappelen Damm
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger, Stephanie Elisabeth Baur

eBook, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-19704-9
€ 8,99 [D] | € 8,99 [A] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 12. Dezember 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Erika  Fatland - Ort der Engel
 
 
 

ORT DER ENGEL

Die Tragödie von Beslan und ihre Folgen

 
 

Ort der Engel nennen die Bewohner des ossetischen Beslan ihren neuen Friedhof, der an eines der blutigsten Attentate der letzten Jahrzehnte erinnert: 2004 besetzte ein Terrorkommando die Schule von Beslan und nahm über 1100 Schüler und Lehrer als Geiseln. Nach drei Tagen wurde das Gebäude gestürmt – ein langer Kampf und 333 Tote waren die Folge. Erika Fatland ist nach Beslan gereist und hat mit Überlebenden wie Hinterbliebenen gesprochen. Sie erzählt von den dramatischen drei Tagen, ihren undurchsichtigen politischen Hintergründen, vom Kaukasus als »Pulverfass Europas« und davon, wie der Terror unser Leben verändert – auch lange nachdem die letzten Kamerateams abgezogen sind.

 
 

Kurzvita

Erika Fatland, geboren 1983, ist eine norwegische Autorin und Sozialanthropologin. Sie studierte in Lyon, Helsinki, Kopenhagen und Oslo, spricht sieben Sprachen und verbringt einen Großteil ihrer Zeit auf Reisen. Ihr Interesse gilt den Opfern und Überlebenden von Terrorangriffen und anderen Tragödien, denen sie in ihren hoch gelobten und in vielen Sprachen übersetzten Büchern eine Stimme gibt. Erika Fatland lebt mit ihrem Lebensgefährten Erik Fosnes Hansen in Oslo.

 
 

Titelübersicht

» Die Tage danach
» Ort der Engel

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Laura Sommerfeld

Tel: +49(89)4136-3927
Fax: +49(89)4136-0

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de