Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Helme Heine

Oh... diese Philosophen

eBook
durchgehend farbig illustriert
ISBN: 978-3-641-16432-4
€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: C. Bertelsmann

Erscheinungstermin: 12. Oktober 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Helme  Heine - Oh... diese Philosophen
 
 
 

OH... DIESE PHILOSOPHEN

 

"Heine hat sich von der Lust an der Erkenntnis beflügeln lassen. Die Kerngedanken bedeutender Denker hat er in knappe, schwebend leichte Texte gefasst, ihre 'Seelenbilder' in amüsant-hintergründigen Portäts eingefangen, Bilder und Texte beflügeln Neugier und Fantasie."

Stuttgarter Zeitung

 

Charmantes Geschenkbuch vom international erfolgreichen Autor und Illustrator

Philosophie müsse für Laien verständlich sein, forderte der Philosoph Karl Jaspers – und spricht Helme Heine damit aus der Seele. Der weltberühmte Zeichner und Autor, dessen Kinderbücher heißgeliebte Klassiker sind, hat sich von der Lust an der Erkenntnis beflügeln lassen. Die Kerngedanken bedeutender Denker hat er in knappe, schwebend leichte Texte gefasst. Ihre »Seelenbilder«, wie sie ihm in ihren Werken und Lebensläufen begegnet sind, hat er in amüsant-hintergründigen Porträts eingefangen. Bilder und Texte beflügeln Neugier und Phantasie. Wenn etwa Heraklit, für den der Weg hinauf derselbe ist wie der Weg hinab, die Leiter hinabstürzt. Oder wenn Pythagoras, der Gott für einen Mathematiker hielt, mit Kreis, Dreieck und Viereck auf einer von ihm als minderwertig erachteten Geraden balanciert. Helme Heine schöpft ohne Scheu aus den Schatzkammern der Philosophie und verführt mit leichter Hand zum Denken.

 
 

Kurzvita

Er gehört zu den ganz Großen: Helme Heine, der berühmte Autor und Illustrator, dessen Kinderbücher Klassiker sind und auf der ganzen Welt begeisterte Leser finden. Aber er schreibt auch für Erwachsene, zeichnet Cartoons und gestaltet Zeichentrickfilme, Skulpturen und Möbel. Helme Heine wurde 1941 in Berlin geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Kunst. Anschließend ging er auf Reisen durch Europa und Asien. Lange Jahre lebte er in Südafrika, begründete dort u.a. ein Kabarett, brachte eine satirische Zeitschrift heraus und spielte Theater. Für seine Arbeiten erhielt Helme Heine zahlreiche Auszeichnungen und Preise.

 
 

Titelübersicht

» Das Muttermal
» Oh... diese Philosophen

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de