Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Aslı Erdoğan

Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch

Essays

Mit Beiträgen von Cem Özdemir
Originaltitel: Artık Sessizlik bile Senin Değil
Originalverlag: Everest

eBook
ISBN: 978-3-641-21816-4
€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Knaus

Erscheinungstermin: 20. März 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Aslı  Erdoğan - Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch
 
 
 

NICHT EINMAL DAS SCHWEIGEN GEHÖRT UNS NOCH

Essays

 

»Aslı Erdoğan ist eine Schriftstellerin, die sich mit Haut und Haaren ausliefert. Sie schreibt um ihr Leben, gibt sich preis, setzt ihr Leben aufs Spiel und schafft existentialistische Literatur.«

Bayerischer Rundfunk, BR2 „Diwan“

 

Eine der wichtigsten Stimmen der türkischen Opposition – Aslı Erdoğans politische Essays erstmals auf Deutsch

"Wir müssen den Mördern die Stirn bieten und die Opfer zu Wort kommen lassen." Aslı Erdoğan, die große türkische Romanautorin und Oppositionelle, ist zur Symbolfigur für die Meinungsfreiheit und das Ausmaß der türkischen Willkürherrschaft geworden. Für ihre Publikationen wurde sie viereinhalb Monate inhaftiert und ist momentan unter Auflagen für die Dauer des Gerichtsprozesses frei. Erstmals liegt nun eine Auswahl ihrer politischen Essays auf Deutsch vor. „Ihr Buch macht deutlich, wie unverzichtbar die Stimme und das Engagement einer Frau in jedwedem Freiheitskampf ist […] Seite für Seite wird man aufgerüttelt und Zeuge ihres unermüdlichen Widerstands.“ Libération

 
 

Kurzvita

Aslı Erdoğan, geboren 1967 in Istanbul, ist eine der bekanntesten Schriftstellerinnen und Kolumnistinnen der Türkei und weltweit Symbolfigur für den Widerstand gegen die Willkürherrschaft in ihrer Heimat. Ihre literarischen Werke (u.a. »Die Stadt mit der roten Pelerine«) sind in über 20 Sprachen übersetzt, Erdoğans Arbeit wurde mit einer Vielzahl von Preisen geehrt: 2010 erhielt sie den Sait-Faik-Preis, den bedeutendsten Literaturpreis der Türkei, 2017 den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis und 2018 den Prix Simone de Beauvoir. Im August 2016 wurde Aslı Erdoğan nach dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei zusammen mit 22 anderen Journalisten verhaftet und monatelang im Gefängnis festgehalten. Erdoğan lebt im Exil in Deutschland.

 
 

Titelübersicht

» Das Haus aus Stein
» Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch
» Nicht einmal das Schweigen gehört uns noch / Artık Sessizlik Bile Senin Değil

 
 
 
 

KONTAKT

Knaus

Susanne Klein

Tel: +49(89)4136-3800
Fax: +49(89)4136-3761

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de