Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Rennie Airth

Nacht ohne Gesicht

Roman

Originaltitel: River of Darkness
Originalverlag: Macmillan, London 1999
Aus dem Englischen von Peter Renner

eBook
ISBN: 978-3-641-15224-6
€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 6. Mai 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Rennie  Airth - Nacht ohne Gesicht
 
 
 

NACHT OHNE GESICHT

Roman

 
 

England im Sommer 1921: Dunkle Schatten ziehen über einem idyllischen Dorf in Surrey auf, als im Herrenhaus Colonel Fletchers vier Leichen gefunden werden. Die Polizei glaubt zunächst an einen Raubmord, doch Inspektor John Madden von Scotland Yard ist anderer Ansicht. Denn er hat dem Schrecken des Ersten Weltkriegs ins Gesicht gesehen, und diese Tat trägt Züge jenes Wahnsinns, den er aus den Schützengräben kennt. Madden ist überzeugt, dass der Täter erneut zuschlagen wird – und er soll Recht behalten ...

 
 

Kurzvita

Rennie Airth wurde in Südafrika geboren und arbeitete einige Zeit als Auslandskorrespondent für Reuters. Er hatte in England bereits zwei Romane veröffentlicht, bevor ihm mit »Nacht ohne Gesicht«, dem Auftakt der Serie um den Ermittler John Madden, der internationale Durchbruch gelang.

 
 

Titelübersicht

» Nacht ohne Gesicht
» Orte der Finsternis
» Totengedenken

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de