Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Annette Großbongardt (Hrsg.), Dietmar Pieper (Hrsg.)

Jesus von Nazareth

Und die Anfänge des Christentums
Ein SPIEGEL-Buch

eBook
ISBN: 978-3-641-09500-0
€ 9,49 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: DVA Sachbuch

Erscheinungstermin: 12. November 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Annette  Großbongardt  (Hrsg.), Dietmar  Pieper  (Hrsg.) - Jesus von Nazareth
 
 
 

JESUS VON NAZARETH

Und die Anfänge des Christentums
Ein SPIEGEL-Buch

 
 

Wer war Jesus wirklich?

Ein Wanderprediger aus Galiläa, der Sohn eines Zimmermanns, stirbt um das Jahr 30 in Jerusalem am Kreuz – und eine neue Religion, das Christentum, wird geboren, eine neue Zeitrechnung beginnt. Um das Leben Jesu ranken sich viele Geschichten, doch was wissen wir wirklich über ihn und seine Welt?
SPIEGEL-Autoren, Kirchenhistoriker und Theologen machen sich in diesem Buch auf die Suche nach dem historischen Jesus und zeichnen das Leben des Gottessohnes nach. Seine Gefährten, Anhänger und Zeitgenossen – wie Maria Magdalena, Johannes der Täufer, Pontius Pilatus oder der Apostel Paulus – werden dabei ebenso betrachtet wie die Welt, in der sie sich bewegten. Auf den Spuren der neuen Religion, die sich rasant verbreitet, eröffnen die Autoren ein weit gespanntes Zeitpanorama, das vom Alltag der Menschen am See Genezareth, in Jerusalem und Bethlehem bis weit über die damaligen Grenzen des Römischen Imperiums reicht.

 
 

Kurzvita

Über Annette Großbongardt (Herausgeberin)

Annette Großbongardt, geboren 1961, ist stellvertretende Ressortleiterin des Deutschlandressorts beim SPIEGEL. Seit 1993 arbeitet sie für das Nachrichtenmagazin, zunächst als Redakteurin im Deutschlandressort, dann von 1998 bis 2007 als Korrespondentin in Jerusalem und Istanbul. Von 2011 bis 2015 war sie stellvertretende Ressortleiterin der Sonderthemen. Bei DVA hat sie u. a. die SPIEGEL-Bücher „Jesus von Nazareth” (2012) und „Leben im Mittelalter” (2014) herausgegeben.

 

Über Dietmar Pieper (Herausgeber)

Dietmar Pieper, geboren 1963, studierte Literaturwissenschaft und arbeitet seit 1989 beim SPIEGEL, von 2001 bis 2008 als einer der Leiter des Ressorts Deutsche Politik in Hamburg. Seitdem ist er Ressortleiter für die Heftreihen SPIEGEL GESCHICHTE und SPIEGEL WISSEN. Bei DVA hat er unter anderem die SPIEGEL-Bücher „Karl der Große“ und „Die Herrschaft der Zaren“ (beide 2013) herausgegeben.

 
 

Titelübersicht

» Das Ende des Lebens
» Der Erste Weltkrieg
» Diagnose Burnout
» Die Bibel
» Die Deutschen im Osten Europas. Die Geschichte der deutschen Ostgebiete: Ostpreußen, Westpreußen, Schlesien, Baltikum und Sudetenland
» Die neue arabische Welt
» Die Staufer und ihre Zeit
» Jesus von Nazareth
» Leben im Mittelalter
» Das Reich der Deutschen
» Demenz
» Der Dreißigjährige Krieg
» Der Islam
» Die Herrschaft der Zaren
» Die Reformation
» Die Staufer und ihre Zeit
» Die Welt der Habsburger
» Jesus von Nazareth
» Karl der Große
» Rom

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de