Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Peter Schnieders, Fred Sellin

Im Spiegel des Bösen

Ein Kriminalkommissar erzählt

Originaltitel: Sellin Fred, Treuer Freund Tod 1

eBook
ISBN: 978-3-641-08603-9
€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 15. Mai 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Peter  Schnieders, Fred  Sellin - Im Spiegel des Bösen
 
 
 

IM SPIEGEL DES BÖSEN

Ein Kriminalkommissar erzählt

 

"Er ist einer der außergewöhnlichsten Kriminalkommissare der Republik"

Daheim + Unterwegs, WDR

 

Ein faszinierender Einblick in die kriminalistische Ermittlungsarbeit – authentisch und spannend

Mord, Entführung, Erpressung, Raub – Peter Schnieders kennt die Abgründe des Lebens. 43 Jahre war der Kölner Polizist, 36 davon bei der Kriminalpolizei. Noch heute kann sich der mittlerweile pensionierte Kommissar an alle wichtigen Fälle erinnern. In seinem Buch erzählt er aber nicht nur von seinen spektakulärsten Einsätzen, wie etwa dem Attentat auf Oskar Lafontaine, sondern auch von jenen, die ihn am meisten bewegten. Bei seiner Arbeit, in unzähligen Verhören, kam er Tätern so nah wie sonst kaum jemand. Er erlebte aber auch das Leid der Opfer und Hinterbliebenen. Und obwohl der Großteil der Fälle, in denen er ermittelte, aufgeklärt werden konnte, sind es keine Heldengeschichten, die er erzählt. Sondern vielmehr Geschichten vom alltäglichen Grauen und dem ewigen Kampf gegen das Böse, jeden Tag aufs Neue.

 
 

Kurzvita

Über Peter Schnieders (Autor)

Peter Schnieders wurde 1948 geboren. Er war 43 Jahre Polizist, davon 36 Jahre bei der Kriminalpolizei in Köln. Seit zwei Jahren pensioniert, lebt der ehemalige Erste Kriminalhauptkommissar heute in einem kleinen Ort in der Nähe von Köln.

 

Über Fred Sellin (Autor)

Fred Sellin, Jahrgang 1964, studierte nach dem Abitur Journalistik, arbeitete anschließend als Redakteur und Reporter bei verschiedenen Tages- und Wochenzeitungen. Jetzt lebt er als freier Autor in Hamburg. Von ihm sind u. a. Biografien über Heinz Rühmann und Boris Becker und zwei Enthüllungsbücher über Kriminalität in Deutschland erschienen.

 
 

Titelübersicht

» Faszination des Bösen
» Im Spiegel des Bösen
» Faszination des Bösen
» Im Spiegel des Bösen

 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Susanne Grünbeck

Tel: +49(89)4136-3717
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de