Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Asa Anderberg Strollo

Hoffnung

Roman

Originaltitel: Hoppas
Originalverlag: Gilla Böcker
Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann

Ab 14 Jahren
eBook
ISBN: 978-3-641-11248-6
€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne fliegt

Erscheinungstermin: 11. November 2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Asa  Anderberg Strollo - Hoffnung
 
 
 

HOFFNUNG

Roman

 
 

Freiheit ist nicht immer das, was man sich darunter vorstellt

Als es mal wieder Ärger zu Hause und in der Schule gibt, hat Jonna endgültig genug von allem: von ihren Eltern, den sogenannten Freunden und vor allem von der deprimierenden Kleinstadt. Kurz entschlossen brennt sie nach Stockholm durch. Einen richtigen Plan hat sie eigentlich nicht, außer sich mit einem Gelegenheitsjob in der weihnachtlich geschmückten Stadt über Wasser zu halten. Doch dann verliert sie ihr Handy, ihr letztes Geld verflüchtigt sich wie von selbst – und einen Job findet sie natürlich auch nicht. Eine frostige Winternacht bricht an, und Jonna weiß nicht, wo sie schlafen soll. Aus dem leichtherzigen Ausflug in die große, weite Welt wird rasch eine Erfahrung mit dem richtigen Leben, das einem manchmal die kalte Schulter zeigen kann …

 
 

Kurzvita

Über Asa Anderberg Strollo (Autorin)

Åsa Anderberg Strollo ist selbst eine sehr ungeduldige Leserin - und bemüht sich daher immer, ihre Leser mit jeder Zeile, die sie schreibt, in Atem zu halten. Bevor sie als Jugendbuchautorin bekannt wurde, schrieb sie bereits Drehbücher für Film und Fernsehen. Für ihren Roman HOFFNUNG, der mit dem renommierten Spårhunden-Preis ausgezeichnet wurde, arbeitete sie eng mit schwedischen Hilfsorganisationen für Obdachlose zusammen. Die Autorin lebt in Stockholm.

 

Über Susanne Dahmann (Übersetzerin)

Susanne Dahmann studierte Geschichte, Skandinavistik und Philosophie an den Universitäten Kiel und Freiburg im Breisgau. Nach dem Magisterexamen war sie in einem Stuttgarter Sachbuchverlag tätig. Dort arbeitete sie zunächst im Vertrieb, dann als Lektorin.

Seit 1993 übersetzt sie Bücher, hauptsächlich aus dem Schwedischen, aber auch aus dem Dänischen. Ihr Arbeitsbereich umfaßt sowohl Belletristik als auch Sachbuch, hier vor allem den Bereich historisches Sachbuch. So hat sie z.B. Henrik Berggrens Bücher über Olof Palme und Dag Hammarskjöld übersetzt, sowie Lena Einhorns »Ninas Reise« und für das Fritz Bauer Institut in Frankfurt die schwedischen und dänischen Texte von Fritz Bauer.

Susanne Dahmann lebt in Marbach am Neckar, wo sie zusammen mit anderen Kolleginnen ein Literaturbüro für Lektorat, Übersetzung und Kulturprojekte betreibt.

 
 
 
 
 

KONTAKT

Heyne fliegt

Silvia Häpp

Tel: +49(89)4136-3204
Fax: +49(89)4136-63204

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de