Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Holger Witzel

Gib Wessis eine Chance

Neue Beiträge zur Völkerverständigung

eBook
ISBN: 978-3-641-11204-2
€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erscheinungstermin: 25. April 2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Holger  Witzel - Gib Wessis eine Chance
 
 
 

GIB WESSIS EINE CHANCE

Neue Beiträge zur Völkerverständigung

 
 

Schmerzhaft, aber wahr – und unglaublich lustig: Neue Satiren vom bösen »Ostbeauftragten«

Seine Kolumnen auf stern.de sind legendär, auch als Buch ist »Schnauze Wessi« ein großer Erfolg. Nun legt Witzel nach: Auf den ersten Blick etwas versöhnlicher, trifft er nach wie vor jedes innerdeutsche Wespennest. Mit dem Blick des Fremden im eigenen Land staunt er über den Mut westdeutscher Frauen, die 60 Jahre nach ihren Ost-Schwestern plötzlich Karriere und Kinder unter einen Hut bekommen wollen. Er wundert sich über den Personenkult um den neuen Bundesprediger und wirbt bei seinen Landsleuten, Westdeutschen eine zweite Chance zu geben. Viel Spaß!

 
 

Kurzvita

Holger Witzel, geboren 1968 in Leipzig. Seit 1990 arbeitet er als Journalist seit 1996 für den Stern. Neben seinen Reportagen vor allem aus Ostdeutschland und Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlichte er unter dem Pseudonym Hans Waal 2008 seinen ersten Roman „Die Nachhut“. Im Frühjahr 2011 erschien im Gütersloher Verlagshaus der erste Sammelband seiner Stern-Kolumne „Schnauze Wessi“, der sich bislang über 9.300 mal verkauft hat.

www.facebook.com/schnauze.wessi

 
 

Titelübersicht

» Gib Wessis eine Chance
» Schnauze Wessi

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Special zum Buch

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de