Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Kees van Beijnum

Die Zerbrechlichkeit der Welt

Roman

Originaltitel: De Offers
Originalverlag: De Bezige Bij, Amsterdam 2014
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers

eBook
ISBN: 978-3-641-18013-3
€ 18,99 [D] | CHF 22,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: C. Bertelsmann

Erscheinungstermin: 3. Oktober 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Kees van Beijnum - Die Zerbrechlichkeit der Welt
 
 
 

DIE ZERBRECHLICHKEIT DER WELT

Roman

 

"Ergreifend."

Madame

 

Tokio 1946: Eine dramatische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der Kriegsverbrecherprozesse

Tokio 1946: Der Richter Rem Brink ist vom niederländischen Außenministerium zu den sogenannten Tokioter Prozessen gesandt worden, um mit den Siegermächten die japanischen Kriegsverbrechen aufzuarbeiten. Brink ist sich seiner besonderen Verantwortung bewusst, sucht gleichzeitig aber auch Zerstreuung in einer Liaison mit der jungen Sängerin Michiko. Durch sie lernt er eine ganz andere, faszinierende Seite Japans kennen. Doch als Michiko ihn um einen Gefallen bittet, der seinen politischen und moralischen Grundsätzen widerspricht, wird die Beziehung auf eine harte Probe gestellt …

Die Zerbrechlichkeit der Welt ist eine ergreifende Liebesgeschichte und ein Roman über kulturelle Fremdheit, Neuanfang, Schuld und Vergebung. Kees van Beijnum bettet dies eindringlich und authentisch in ein weltpolitisch bedeutsames, aber kaum bekanntes Kapitel der Nachkriegszeit ein.

 
 

Kurzvita

Über Kees van Beijnum (Autor)

Kees van Beijnum, geboren 1954, arbeitete zunächst als Journalist. Inzwischen hat er elf Romane geschrieben, die mit vielen Literaturpreisen (u.a. dem renommierten AKO-Preis) ausgezeichnet wurden. Er gehört zu den renommiertesten Autoren der Niederlande.

 

Über Hanni Ehlers (Übersetzerin)

Hanni Ehlers, geb. 1954 in Ostholstein, studierte Niederländisch, Englisch und Spanisch am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg und ist die Übersetzerin von u.a. Joke van Leeuwen, Connie Palmen und Leon de Winter.

 
 
 
 
 

KONTAKT

C. Bertelsmann

Fabiola Zecha

Tel: +49(89)4136-2654
Fax: +49(89)4136-63597

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de