Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Ellen Alpsten

Die Schwestern der roten Sonne

Roman

eBook
ISBN: 978-3-641-03743-7
€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 20. November 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Ellen  Alpsten - Die Schwestern der roten Sonne
 
 
 

DIE SCHWESTERN DER ROTEN SONNE

Roman

 
 

Drei Freundinnen, drei Leben, eine Heimat

Kupenda heißt „zu lieben“. Kupenda ist der Name der Farm im ostafrikanischen Grabenbruch, auf der drei junge, sehr unterschiedliche Frauen zusammen aufgewachsen sind: Emelie ist weiß und die Tochter der Farmer Paddy und Diane, Iman ist eine Massai und Aischa ist indischer Herkunft. In ihrer Verschiedenheit spiegeln sie das Land wieder, in dem sie leben, gemeinsam ist ihnen ihre Liebe zu Kupenda, die ihnen Heimat und Sehnsuchtsort zugleich ist. Ihre Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als die Farm in Gefahr gerät. Doch ihre Treue, die Liebe zu dem weiten Land und ihre Lebensträume überwinden alle Widerstände.

So weit und bewegend wie die Landschaft des geheimnisvollen Kontinents.

 
 

Kurzvita

Ellen Alpsten wurde 1971 in Kenia geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend dort und studierte dann in Köln und Paris. Sie arbeitete in der Entwicklungshilfe an der Deutschen Botschaft Nairobi und als Moderatorin bei Bloomberg TV. Heute ist sie freie Schriftstellerin und Journalistin, u.a für die FAZ und Spiegel Online. Nach den historischen Romanen Die Lilien von Frankreich, Die Zarin und Die Quellen der Sehnsucht (alle Wilhelm Heyne Verlag) folgten mit Die Schwestern der Roten Sonne und Die Löwin von Kilima zwei zeitgenössische Afrikaromane. Ellen Alpsten lebt mit ihrer Familie in London.

 
 

Titelübersicht

» Die Löwin von Kilima
» Die Schwestern der roten Sonne

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Special zu Ellen Alpsten und ihren Afrikaromanen »Weiße Schuld«, »Die Löwin von Kilima« und »Die Quellen der Sehnsucht« Zum Special

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de