Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Joyce Hinnefeld

Die Luft, die uns trägt

Roman

Originaltitel: In Hovering Flight
Originalverlag: Unbridled Books
Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke

eBook
ISBN: 978-3-641-05490-8
€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 18. März 2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Joyce  Hinnefeld - Die Luft, die uns trägt
 
 
 

DIE LUFT, DIE UNS TRÄGT

Roman

 
 

Das Leben ist wie der anmutige Flug eines Vogels: Nur wer genau hinsieht, erkennt den wahren Zauber darin

Es ist der Morgen nach Addies Tod, als ihr Ehemann, ein anerkannter Ornithologe, ihre schwangere Tochter und ihre engsten Freundinnen in einem kleinen Cottage an der Küste New Jerseys zusammenkommen. Sie schwelgen nicht nur in Erinnerungen an das eigenwillige Leben der Naturmalerin und engagierten Vogelliebhaberin, sie müssen auch eine Entscheidung treffen: Addie hatte einen letzten Coup geplant. Ihr Leichnam soll bei Nacht und Nebel auf einem Stück Land beerdigt werden, das ein geldgieriger Bauspekulant erwerben will. Nur so würde die bezaubernde Hügellandschaft erhalten, in der Addie angeblich das legendäre Cuvier-Goldhähnchen gesichtet hat, einen Vogel, von dem zuvor nur ein einziges Mal berichtet wurde. Sollen sie den ungewöhnlichen Herzenswunsch erfüllen? Um das herauszufinden, müssen sich die Hinterbliebenen erst einmal ihren eigenen Geheimnissen stellen …

 
 

Kurzvita

Joyce Hinnefeld wurde im südlichen Indiana als jüngstes von vier Kindern geboren. Nach dem Studium lebte und arbeitete sie in Chicago, New York City und in Upstate New York. Heute lehrt sie am Moravian College in Pennsylvania. Neben Gedichten und Essays hat sie Kurzgeschichten veröffentlicht, die mit dem renommierten Bread Loaf Writers Prize ausgezeichnet wurden. Joyce Hinnefeld wohnt gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihrer kleinen Tochter in einem alten restaurierten Farmhaus in Bethlehem, Pennsylvania. „Die Luft, die uns trägt“ ist ihr erster Roman.

 
 

Titelübersicht

» Die Luft, die uns trägt
» Wie ein Fremder in der Nacht

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de