Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Lars Saabye Christensen

Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte

Roman

Originaltitel: Sluk
Originalverlag: Cappelen Damm
Aus dem Norwegischen von Christel Hildebrandt

eBook
ISBN: 978-3-641-12138-9
€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 2. September 2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Lars Saabye  Christensen - Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte
 
 
 

DER SOMMER, IN DEM MEINE MUTTER ZUM MOND FLIEGEN WOLLTE

Roman

 
 

Das Letzte, was ich finden wollte, war mich selbst ...

Man wächst nur an den Wunden. Hatten das nicht alle behauptet, bevor ich meines Weges gezogen war? Dass ich mich selbst finden müsse? Aber das wollte ich nicht. Das Letzte, was ich finden wollte, war mich selbst. Ich wollte einen anderen finden, mit dem der Umgang einfacher war, einer, mit dem ich einer Meinung sein konnte, mit dem ich leben konnte, ohne einzugehen.

Ein Sommer voller Magie in Oslo. Tage voller Selbstzweifel in der amerikanischen Kleinstadt Karmack. Dazwischen liegt ein ganzes Leben, das der norwegische Schriftsteller Funder auf der Suche nach sich selbst und dem ganz gewöhnlichen Glück verbracht hat. Wie er schließlich lernt, sich selbst mit anderen Augen zu sehen und der Phantasie gestatten kann, Einzug in seine wirkliche Welt zu halten, ist eine der zärtlichsten Wendungen in diesem großen, berührenden Roman von Lars Saaybe Christensen.

 
 

Kurzvita

Lars Saabye Christensen, 1953 in Oslo geboren, ist einer der bedeutendsten norwegischen Autoren der Gegenwart. Seine Bücher sind in 36 Sprachen übersetzt und wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Nordischen Literaturpreis, mehrmals mit dem Norwegischen Kritikerpreis, dem Preis des Norwegischen Buchhandels sowie dem Preis des Norwegischen Verlegerverbandes.

 
 

Titelübersicht

» Das Modell
» Der Alleinunterhalter
» Der eifersüchtige Friseur
» Der falsche Tote
» Der Halbbruder
» Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte
» Die Beisetzung
» Die blaue Kuppel der Erinnerung
» Die Spuren der Stadt
» Die unglaublichen Ticks des Herrn Hval
» Magnet
» Nachtschatten
» Waterloo
» Yesterday

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Britta Puce

Tel: +49(89)4136-3564
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de