Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Terry Pratchett

Dem Tod die Hand reichen

Originaltitel: Shaking Hands with Death
Originalverlag: Transworld
Aus dem Englischen von Gerald Jung

eBook
ISBN: 978-3-641-19936-4
€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Manhattan

Erscheinungstermin: 3. Oktober 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Terry  Pratchett - Dem Tod die Hand reichen
 
 
 

DEM TOD DIE HAND REICHEN

 

»Die meisten Menschen fürchten sich nicht vor dem Tod. Sie fürchten sich vor dem, was davor kommt – dem Messer, dem Schiffsuntergang, der Krankheit, der Bombe. Wenn man Glück hat, gehen diese Schrecken dem Augenblick des Sterbens nur um Nanosekunden voraus. Hat man Pech, können es Jahre sein.«

Terry Pratchett

 

Der Scheibenwelt-Schöpfer über Leiden und Sterben und das Recht auf einen selbstbestimmten Tod.

»Die meisten Menschen fürchten sich nicht vor dem Tod. Sie fürchten sich vor dem, was davor kommt – dem Messer, dem Schiffsuntergang, der Krankheit, der Bombe. Wenn man Glück hat, gehen diese Schrecken dem Augenblick des Sterbens nur um Nanosekunden voraus. Hat man Pech, können es Jahre sein.« Als man bei Terry Pratchett Alzheimer diagnostizierte, war er in seinen Fünfzigern. Und der Zorn packte ihn. Nicht auf den Tod, sondern auf die Krankheit, die ihn an dessen Tür absetzen würde. Und auf das Leiden, das ihm bevorstand, wenn er seinem Zustand kein Ende bereiten durfte. In dem vorliegenden Aufsatz plädiert er für das Recht, dieses Ende wählen zu dürfen. Denn zu einem guten Leben gehörte für Terry Pratchett, der im März 2015 mit nur 66 Jahren starb, auch das Recht auf einen guten Tod.

 
 

Kurzvita

Terry Pratchett, geboren 1948, fand im zarten Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. 1983, viele Erzählungen und Bücher später, schrieb der kleine Mann mit dem großen schwarzen Schlapphut dann seinen ersten Scheibenwelt-Romane – ein großer Schritt auf seinem Weg zu einem der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einem der populärsten Fantasy-Autoren der Welt. Bevor er von seinen Büchern leben konnte, war Terry Pratchett unter anderem jahrelang Pressesprecher für fünf Atomkraftwerke beim Central Electricity Generating Board – und nach eigener Auskunft schrieb er nur deshalb nie ein Buch darüber, weil es ihm ja doch keiner geglaubt hätte. Seinen Sinn für Realsatire hat der schrille Job jedenfalls geschärft. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 80 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth 2009 sogar die Ritterwürde. Umgeben von den modernsten Computern lebte Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn lange Zeit in der englischen Grafschaft Wiltshire. 2007 wurde bei ihm eine seltene Form von Alzheimer diagnostiziert, gegen die der Autor einen erbitterten Kampf führte. Viel zu früh verstarb Terry Pratchett am 12.3.2015 im Alter von nur 66 Jahren.

 
 

Titelübersicht

» Ab die Post
» Alles Sense
» Aus der Tastatur gefallen
» Das Erbe des Zauberers
» Das Lange Utopia
» Das Licht der Phantasie
» Das Mitternachtskleid
» Dem Tod die Hand reichen
» Der Club der unsichtbaren Gelehrten
» Der fünfte Elefant
» Der Lange Kosmos
» Der Lange Krieg
» Der Lange Mars
» Der Scheibenwelt-Kalender 2018
» Der Winterschmied
» Der Zauberhut
» Der Zeitdieb
» Die Farben der Magie
» Die gemeine Hauskatze
» Die Krone des Schäfers
» Die Kunst der Scheibenwelt
» Die Lange Erde
» Die Nachtwächter
» Die Nomen-Trilogie
» Die Scheibenwelt von A - Z
» Die Teppichvölker
» Die volle Wahrheit
» Echt zauberhaft
» Eine Insel
» Einfach göttlich
» Ein gutes Omen
» Ein Hut voller Sterne
» ERIC
» Fliegende Fetzen
» Gevatter Tod
» Heiße Hüpfer
» Helle Barden
» Hohle Köpfe
» Kleine freie Männer
» Klonk!
» Lords und Ladies
» MacBest
» Maurice, der Kater
» Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene
» Mummenschanz
» Mummenschanz / Hohle Köpfe
» Mythen und Legenden der Scheibenwelt
» Nanny Oggs Kochbuch
» Narren, Diebe und Vampire
» Nur du kannst die Menschheit retten/Nur du kannst sie verstehen/Nur du hast den Schlüssel
» Pyramiden
» Rollende Steine
» Ruhig Blut!
» Schöne Scheine
» Schweinsgalopp
» Schweinsgalopp/Fliegende Fetzen
» Steife Prise
» Toller Dampf voraus
» Total verhext
» Voll im Bilde
» Vollsthändiger und unentbehrlicher Atlas der Scheibenwelt
» Vollsthändiger und unentbehrlicher Stadtführer von gesammt Ankh-Morpork
» Wachen! Wachen!
» Wahre Helden
» Weiberregiment
» Witz und Weisheit der Scheibenwelt

 
 
 
 

KONTAKT

Manhattan

Susanne Grünbeck

Tel: +49(89)4136-3717
Fax: +49(89)4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

Zur offiziellen Webseite www.pratchett-buecher.de

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de