Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Stephanie Parris

Das letzte Sakrileg

Roman

Originaltitel: Sacrilege
Originalverlag: HarperCollins, London 2012
Aus dem Englischen von Nina Bader

eBook
ISBN: 978-3-641-11862-4
€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Limes

Erscheinungstermin: 29. Juni 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Stephanie  Parris - Das letzte Sakrileg
 
 
 

DAS LETZTE SAKRILEG

Roman

 

"Wer gerne historische Romane liest, kommt bei diesem Buch auf seine Kosten."

ZDF Videotext

 

Nichts ist heilig im Kampf um die Macht ...

London, 1584: Giordano Bruno steht im Dienste von Francis Walsingham, dem Spion von Königin Elisabeth. Als er bemerkt, dass er auf Schritt und Tritt beschattet wird, gelingt es ihm, seinen Verfolger zu stellen. Zu seiner Überraschung ist es ausgerechnet Sophia – die junge Frau, die Giordano einst den Kopf verdrehte. Sie ist aus ihrer Heimatstadt Canterbury geflohen, weil sie des Mordes an ihrem Mann verdächtigt wird und hingerichtet werden soll. Einzig Giordano kann ihr helfen, ihre Unschuld zu beweisen. Doch als er in Canterbury zu ermitteln beginnt, stößt er bei den Bewohnern auf eine Mauer von Misstrauen und unverhohlener Feindseligkeit. Und Giordano ahnt: Dahinter verbirgt sich ein brisantes Geheimnis …

 
 

Kurzvita

Das Pseudonym Stephanie Parris verwendet die Journalistin Stephanie Merritt immer dann, wenn sie einen Roman über den Dominikanermönch Giordano Bruno veröffentlicht. Unter ihrem bürgerlichen Namen publizierte sie Literaturkritiken in so angesehenen Zeitungen wie »The Times«, »Daily Telegraph«, »New Statesman« oder »Die Welt«. Derzeit schreibt sie für den »Guardian« und den »Observer«. Sie lebt mit ihrem Sohn in Südengland.

 
 

Titelübersicht

» Das letzte Sakrileg
» Das verbotene Evangelium
» Frevel
» Ketzer

 
 
 
 

KONTAKT

Limes

Kristin Rosenhahn

Tel: +49(89)4136-3545
Fax: +49(89)4136-63208

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de