Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Poul Anderson

Das Horn der Zeit

Erzählungen

Originaltitel: The Horn of Time
Aus dem Amerikanischen von Birgit Reß-Bohusch

eBook
ISBN: 978-3-641-11647-7
€ 2,99 [D] | CHF 4,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 31. März 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Poul  Anderson - Das Horn der Zeit
 
 
 

DAS HORN DER ZEIT

Erzählungen

 
 

Nach dem Ende der Welt

Die Kith entwickelten sich einst aus den ersten Menschen, die das All erforschten, und ihre Raumschiffe waren die einzige Verbindung zwischen den Kolonien. Doch diese Zeiten sind vorbei, und die Kith fristen ein Dasein als Ausgestoßene. Als eines ihre Raumschiffe eine verlassene Kolonie entdeckt, findet der junge Jong Errifrans ein Geheimnis, das besser unentdeckt geblieben wäre …

In sechs Stories aus den späten Fünfziger- und frühen Sechzigerjahren zeichnet Poul Anderson ganz verschiedene, aber immer eindringliche Bilder der näheren und fernen Zukunft.

 
 

Kurzvita

Poul Anderson (1926-2001) begann schon während seines Physikstudiums in den Vierzigerjahren mit dem Schreiben von Science-Fiction-Stories, um sich das Studium zu finanzieren. 1952 erschien dann sein erster Roman, und bis zu seinem Tod im Jahr 2001 veröffentlichte er sowohl Fantasy- als auch Science-Fiction-Texte, hielt dabei jedoch immer die Trennung der Genres aufrecht. Er gehörte zu den produktivsten SF-Schriftstellern in den USA und wurde mehrfach ausgezeichnet; unter anderem gewann er sieben Mal den Hugo Award. Vor allem seine Geschichten und Romane um die Zeitpatrouille machten ihn auch international bekannt. Anderson starb am 31. Juli 2001 in Orinda, Kalifornien.

 
 

Titelübersicht

» Bocksgesang
» Das Erdenbuch von Sturmtor
» Das Horn der Zeit
» Das letzte Sternenschiff
» Das Schild der Zeit
» Die Chroniken der Zeitpatrouille
» Die Königin der Luft und der Dunkelheit
» Die längste Reise
» Die Zentrale der Esper
» Jägermond
» Korridore der Zeit
» Zeit des Feuers
» Zeitfahrer

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de