Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Greg Egan

Cyber-City

Roman

Originaltitel: Permutation City
Aus dem Australischen von Axel Merz, Jürgen Martin

eBook
ISBN: 978-3-641-19156-6
€ 4,99 [D] | CHF 6,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 28. März 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Greg  Egan - Cyber-City
 
 
 

CYBER-CITY

Roman

 
 

Der Traum eines Gottes

In ferner Zukunft ist Unsterblichkeit nicht mehr unmöglich. Der menschliche Verstand kann gescannt und in eine künstliche Umgebung einprogrammiert werden. Das Ergebnis: Die „Kopien“, künstliche Menschen mit denselben Erinnerungen und Gefühlen wie ihre Vorbilder – jedoch abhängig von einem Computersystem. Paul Durham träumt von einer Zufluchtsstätte, einer Stadt für die „Kopien“, in der sie sicher und eigenständig leben können. Seine Vision könnte das ganze Universum verändern: Raum, Zeit, Materie und Evolution …

 
 

Kurzvita

Greg Egan wurde am 20. August 1961 in Perth, Australien geboren. Er machte seinen Bachelor in Mathematik an der University of Western Australia und arbeitete danach als Programmierer. 1983 veröffentlichte er seinen ersten Roman, mit Quarantäne gelang ihm 1991 der internationale Durchbruch, sodass er sich seither hauptberuflich dem Schreiben widmet. Er befasst sich in seinen Romanen und Kurzgeschichten vor allem mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen und zeichnet sich vor allem durch sein beeindruckendes Fachwissen in diesen Bereichen aus. Greg Egan wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt er den Kurd Lasswitz Preis, den Hugo Award und mehrere Seiun Awards. Er lebt und arbeitet in Perth.

 
 

Titelübersicht

» Cyber-City
» Diaspora
» Qual
» Quarantäne
» Teranesia

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de