Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Die Kincaid-James-Romane 6
Roman

Originaltitel: Kissed a Sad Goodbye
Originalverlag: Bantam Books
Aus dem Amerikanischen von Christine Frauendorf-Mössel

eBook
ISBN: 978-3-641-10578-5
€ 5,99 [D] | CHF 7,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 31. Januar 2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Deborah  Crombie - Böses Erwachen
 
 
 

BÖSES ERWACHEN

Die Kincaid-James-Romane 6
Roman

 
 

London während des Zweiten Weltkriegs: Als deutsche Bomber die Stadt verwüsten, flüchtet ein Junge aus dem East End aufs Land. Dort lernt er nicht nur die Freuden des Landlebens kennen, sondern auch die Leidenschaft der ersten Liebe. 50 Jahre später erzählt ihm seine Frau unsicher und stockend von ihren Erfahrungen als Evakuierte – Erfahrungen, über die sie noch nie zuvor gesprochen hat. Und als sich die Vergangenheit, die lange ruhte, plötzlich in die Gegenwart eingreift, stehen Superintendent Duncan Kincaid und Sergeant Gemma James von Scotland Yard zunächst hilflos vor den verheerenden Konsequenzen.
Von den tödlichen Bombardierungen im September 1939 bis zur Gegenwart, als die Leiche der jungen Erbin eines Tee-Imperiums in den verlassenen Royal Albert Docks gefunden wird, spinnt Deborah Crombie die Fäden einer Geschichte von zwei jungen Männern, die zunächst Verbündete, dann Freunde werden. Es ist eine Geschichte von Vertrauen und Betrug, deren Folgen irgendwann nicht mehr zu kontrollieren sind.

 
 

Kurzvita

Deborah Crombie wurde in Texas geboren, wo sie auch aufwuchs und heute wieder mit ihrer Familie lebt. Nach ihrem Biologie-Studium arbeitete sie in der Werbung und für verschiedene Zeitungen. Einer Reise nach England verdankt sie ihre große Liebe zu Großbritannien, wo sie auch zweitweise lebte – im schottischen Edinburgh und im englischen Chester. Obwohl sie wieder in die USA zurückkehrte, ließ England sie nicht los. Nach ihrer Rückkehr schrieb sie ihren ersten Roman um Superintendent Duncan Kincaid und Sergeant Gemma James von Scotland Yard, „Das Hotel im Moor“, der 1993 als Bestes Debüt sowohl für den Agatha Award als auch für den Macavity Award nominiert wurde. Deborah Crombie fährt seitdem mehrmals im Jahr nach Großbritannien, um für ihre Serie zu recherchieren. Mit „Wenn die Wahrheit stirbt“ erscheint bereits der dreizehnte Fall für Duncan Kincaid und Gemma James. Deborah Crombies Romane wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und erscheinen neben vielen anderen Ländern in Großbritannien, Spanien, Griechenland und der Türkei. Eine besonders große Fangemeinde haben Deborah Crombie, Duncan Kincaid und Gemma Jones im deutschsprachigen Raum, wo sie regelmäßig auf den Taschenbuch-Bestsellerlisten landen.

Mehr zur Autorin unter: www.deborahcrombie.com

 
 

Titelübersicht

» Alles wird gut
» Beklage deine Sünden
» Böses Erwachen
» Das Hotel im Moor
» Das verlorene Gedicht
» Denn nie bist du allein
» Der Rache kaltes Schwert
» Die stillen Wasser des Todes
» Kein Grund zur Trauer
» Nur wenn du mir vertraust
» So will ich schweigen
» Und ruhe in Frieden
» Von fremder Hand
» Wen die Erinnerung trügt
» Wenn die Wahrheit stirbt
» Wer Blut vergießt
» Wer im Dunkeln bleibt

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Webseite der Autorin Offizielle Webseite der Autorin

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de