Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Bruno Jonas

Bis hierher und weiter

Mit allen Nockherberg-Reden von Bruno Jonas

eBook
ISBN: 978-3-641-02010-1
€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 26. Januar 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Bruno  Jonas - Bis hierher und weiter
 
 
 

BIS HIERHER UND WEITER

Mit allen Nockherberg-Reden von Bruno Jonas

 
 

"Wenn einer weiß, dass er nichts wissen kann, und trotzdem so tut, als könnte er was wissen, dann ist er wahrscheinlich ein Depp - oder ein Berater." Bruno Jonas

Bis hierher - aber an weiter ist für Hubert Unwirsch momentan nicht zu denken. Denn der Unternehmensberater, sitzt nicht nur am Flughafen fest, gegen ihn wird auch wegen Untreue und Korruption ermittelt. Die Wartezeit nutzt er zur Reflexion über die ethischen Grundsätze deutscher Wirtschaftsbosse und hemmungsloses Profitstreben als zeitgemäße Überlebensstrategie.
Mit abgründigem Humor und rhetorischer Spitzfindigkeit offenbart Bruno Jonas die verblüffenden Erkenntnisse und die ganz persönliche Weltsicht eines überzeugten Kapitalisten.

 
 

Kurzvita

Bruno Jonas wurde 1952 in Passau geboren. Seit 1975 ist er als Schauspieler und Autor für Theater und Kabarett tätig, darunter viele Jahre lang als Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Seit 1985 regelmäßige Auftritte im „Scheibenwischer“. 25 Folgen der Satiresendung „Jonas“ bei Radio Bremen. Kinofilm „Wir Enkelkinder“. Bis heute acht Soloprogramme, darunter „Der Morgen davor“, „Wirklich wahr“, „Hin und zurück“, „Ich alter Ego“ und „Nicht wirklich – nicht ganz da“. Nach der Abschiedssendung von Dieter Hildebrandt im Oktober 2003 bildet Bruno Jonas mit Mathias Richling und Georg Schramm die neue „Scheibenwischer“-Mannschaft. Von 2004 bis 2006 Autor der Fastenpredigt des Bruder Barnabas beim Salvatoranstich am Nockherberg. Jonas lebt mit seiner Familie in München.

 
 

Titelübersicht

» Bin ich noch zu retten?
» Bis hierher und weiter
» Bis zum Hals
» Die Jugendstreiche des Knaben Karl
» Es geht weiter

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de