Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Damon Galgut

Arktischer Sommer

Roman

Originaltitel: Arctic Summer
Originalverlag: Atlantic Books
Aus dem Englischen von Thomas Mohr

eBook
ISBN: 978-3-641-14338-1
€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Manhattan

Erscheinungstermin: 8. Dezember 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Damon  Galgut - Arktischer Sommer
 
 
 

ARKTISCHER SOMMER

Roman

 

"ein berührendes Lehrstück über den Würgegriff der Konvention und, - frei nach Freud - die grandiose Wirkung sexueller Sublimierung."

Die Rheinpfalz

 

Damon Galgut folgt dem britischen Autor E.M. Forster vom prüden England der Jahrhundertwende ins sinnliche Indien und zur Entstehung eines Meisterwerks.

Im Oktober 1912 nähert sich die SS City of Birmingham Indien. An Bord ist auch der 33-jährige Edward Morgan Forster, Autor von vier Romanen, die ihm in seiner Heimat bereits einigen Ruhm eingetragen haben. Nun ist er, beflügelt vom Erfolg seines jüngsten Werks »Wiedersehen in Howards End«, zu einer Reise ins Unbekannte aufgebrochen. Fern der Enge der englischen Kleinstadt Weybridge in Surrey zeichnet sich das Versprechen einer außergewöhnlichen Zukunft am Horizont ab. Und tatsächlich findet Forster – von der Sinnlichkeit Indiens gleichermaßen angelockt wie verstört – hier den Keim für einen großen Roman: ein diffuses erotisches Begehren und das Gefühl dräuenden Unheils unter einem gleißenden, leeren Himmel. Zwölf Jahre und zahllose innere Kämpfe werden diesem hoffnungsvollen Aufbruch folgen, bis daraus schließlich Forsters Meisterwerk »Auf der Suche nach Indien« entsteht.

 
 

Kurzvita

Damon Galgut wurde 1963 in Pretoria geboren. Bereits mit siebzehn Jahren verfasste er seinen ersten Roman, „A Sinless Season“. Mittlerweile zählt er zu den renommiertesten Autoren Südafrikas. Für den Roman „Der gute Doktor“ wurde Galgut für den Man Booker Prize nominiert und mit dem Commonwealth Writers' Prize ausgezeichnet.

Auch der nachfolgende Roman "Der Betrüger" wurde für zahlreiche Literaturpreise nominiert.

„In fremden Räumen“ gelangte erneut auf die Shortlist des Man Booker Prize. Die deutsche Übersetzung von Thomas Mohr wurde mit dem Literaturpreis 2010 des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

Damon Galgut lebt in Kapstadt, wenn er nicht gerade auf Reisen ist.

 
 

Titelübersicht

» Arktischer Sommer
» In fremden Räumen

 
 
 
 

KONTAKT

Manhattan

Susanne Grünbeck

Tel: +49(89)4136-3717
Fax: +49(89)4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

"In fremden Räumen" (engl. "In a Strange Room") steht auf der Shortlist des "Man Booker Prize 2010" Zur Website

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de