Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Lee Child

Zeit der Rache

Ein Jack-Reacher-Roman

Originaltitel: The Visitor (04 Reacher)
Originalverlag: Bantam Press
Aus dem Englischen von Georg Schmidt

Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-35715-4
€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 1. Februar 2002
Dieser Titel ist lieferbar.

Lee  Child - Zeit der Rache
 
 
 

ZEIT DER RACHE

Ein Jack-Reacher-Roman

 
 

Sergeant Amy Callan und Lieutenant Caroline Cook haben einiges gemeinsam. Beide wollten Karriere bei der Armee machen, beide waren Opfer sexueller Belästigung durch Kollegen, beide ließen sich anschließend vom Dienst suspendieren – und beide sind jetzt tot. Wiederum in Übereinstimmung wurden sie beide in ihrer eigenen Badewanne aufgefunden, in Armee-Tarnfarbe schwimmend, die Leichen scheinbar völlig unberührt und ohne ein einziges Anzeichen für die Todesursache. Hochrangige Profiler des FBI beginnen fieberhaft die Jagd nach einem Serienmörder: einem Angehörigen der Armee, einem hochintelligenten, einsamen, unbarmherzigen Mann, der beide Frauen kannte – und wahrscheinlich noch ein paar weitere, auf die Amys und Carolines Opferprofil ebenfalls zutrifft. Auf Jack Reacher, einen ehemaligen Spitzen-Ermittler der Militärpolizei, passen diese Merkmale auffallend perfekt. Das FBI kreist ihn ein, muss aber rasch erkennen, daß er nicht der Täter ist - sondern vielmehr der einzige, der bei der Lösung dieses scheinbar unlösbaren Falles helfen kann. Doch Reacher hat nicht die Absicht, sich vor den Karren des FBI spannen zu lassen...

 
 

Kurzvita

Über Lee Child (Autor)

Lee Child, in England geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen, wo er u. a. hochklassige Thrillerserien wie Prime Suspect (Heißer Verdacht) oder Cracker (Für alle Fälle Fitz) betreute. 1995 kehrte er der Fernsehwelt den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Anthony Award, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur. Mit der coolen und kompromisslosen Figur des Jack Reacher schuf Lee Child den einsamsten und eigenwilligsten Ermittler der amerikanischen Thrillerliteratur.

 

Über Georg Schmidt (Übersetzer)

Georg Schmidt, geb. 1952 in Oberfranken, ist Journalist und Lektor sowie der Übersetzer von u.a. James Lee Burke, James Crumley, James Ellroy, Richard Lourie, Paco Ignacio Taibo, Michael Cunningham und Andrew Vachss.

 
 

Titelübersicht

» 61 Stunden
» Ausgeliefert
» Das Verhör
» Der Anhalter
» Der Einzelgänger
» Der Janusmann
» Der letzte Befehl
» Die Abschussliste
» Die Gejagten
» Größenwahn
» Im Visier
» In letzter Sekunde
» Jack Reacher Band 1-3: - Größenwahn / Ausgeliefert / Sein wahres Gesicht
» Jack Reachers Gesetz
» Keine Kompromisse
» Outlaw
» Sein wahres Gesicht
» Sniper
» Tödliche Absicht
» Trouble
» Underground
» Way Out
» Wespennest
» Zeit der Rache

 
 
 
 

MEHR ZUM THEMA

Offizielle Website des Autors (engl.) www.leechild.com

Lee Child bei Facebook

Jack Reacher bei Facebook

Verfilmung von "Sniper" mit Tom Cruise in der Hauptrolle und Werner Herzog als Bösewicht Werner Herzog wird Hollywood-Schurke

 
 

TWITTER NEWS

Bitte warten während mein Tweet lädt...

Wenn Sie nicht warten können - meine tweets ansehen...

Twitter Feed

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de