Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Eva Gabrielsson

Versprechen

Stieg Larsson und ich

Originaltitel: Millenium, Stieg et moi
Originalverlag: Actes Sud
Aus dem Französischen von Hanna van Laak

Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Broschur, 192 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-20005-0
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 13. August 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Eva  Gabrielsson - Versprechen
 
 
 

VERSPRECHEN

Stieg Larsson und ich

 
 

Buchinhalt

Unterlegt mit zahlreichen Fotos und Tagebucheintragungen hat Eva Gabrielsson mit Versprechen – Stieg Larsson und ich ein sehr persönliches, spannend geschriebenes, sicherlich aber auch kontrovers lesbares Zeit- und Hintergrunddokument geschaffen.



„Ich hätte mir gewünscht, dieses Buch nie schreiben zu müssen. Es erzählt von Stieg, von unse-rem Leben, aber auch von meinem Leben ohne ihn. Stieg verwendete tausend reale Kleinigkeiten aus seinem, meinem und unserem Leben, um Millennium zu schreiben. Stieg, den ich zutiefst geliebt habe und an dessen Seite ich zweiunddreißig Jahre lang gelebt habe. Dieser zärtliche, begeisterte, komische, engagierte, großzügige Mann … Er wurde am 9. November 2004 durch einen Herzinfarkt aus dem Leben gerissen und hat den Erfolg seiner Bücher nicht mehr erlebt. Stieg hat jedoch nicht auf Millennium gewartet, um der zu werden, der er war. Diese Bücher handeln auch von der Notwendigkeit, für seine Ideale zu kämpfen, von der Weigerung, sich aufzugeben, sich zu verkaufen oder vor einem Mächtigeren als man selbst zu Kreuze zu kriechen. – Ich kämpfe für ihn, für mich, für uns.“

Eva Gabrielsson

 
 

Kurzvita

Eva Gabrielsson, geboren 1953 in Lövånger/Schweden, ist studierte Architektin. 1972 lernt sie Stieg Larsson auf einer politischen Versammlung kennen und findet in ihm einen Seelenverwandten. Ihr gemeinsames Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus verarbeitet Larsson auch in seiner Millennium-Trilogie, deren Erfolg er selbst nicht mehr erlebt. Nach seinem unerwarteten Tod 2004 beginnt für Gabrielsson der eigentliche Kampf: Entschieden tritt sie dafür ein, dass seine Bücher nicht auf nur ihren kommerziellen Unterhaltungswert reduziert werden, sondern auch Spiegel seiner politischen Arbeit, ihres gemeinsamen Lebens und ihrer Liebe sind. Eva Gabrielsson arbeitet und lebt in Stockholm.

 
 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de