Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Karen Duve

Taxi

Roman

Originaltitel: Taxi
Originalverlag: Eichborn, Frankfurt am Main 2008

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48350-1
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 20. Juli 2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Karen  Duve - Taxi
 
 
 

TAXI

Roman

 
 

Eine ziellose Jugend, eine spießige Familie, eine frustrierende Ausbildung – die Hamburgerin Alex hat null Plan, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Da kommt die Annonce „ Taxifahrerin gesucht“ wie die Rettung schlechthin daher. Bald sitzt Alex – Blut und Wasser schwitzend, weil ohne jede Ortskenntnis – neben ihrem ersten Fahrgast. Und wird damit automatisch zum Mitglied einer ganz speziellen Kollegen-Clique aus gescheiterten Künstlern, Uni-Abbrechern und frauenfeindlichen Verklemmten. Beginn eines komischen, ungewöhnlichen und brillant erzählten Großstadtabenteuers. Mit Liebesgeschichte. Sozusagen.

 
 

Kurzvita

Karen Duve, 1961 in Hamburg geboren, lebt in der Märkischen Schweiz. Bereits ihr Debüt »Regenroman« war ein sensationeller Erfolg. Auch ihre folgenden Romane »Dies ist kein Liebeslied«, »Die entführte Prinzessin« und »Taxi« waren Bestseller und sind in 14 Sprachen übersetzt. Zudem veröffentlichte sie zwei erfolgreiche Sachbücher zu aktuellen Themen. Für ihre Arbeit ist Karen Duve bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Nun hat es ihr Roman »Taxi« auch auf die große Leinwand geschafft. In der Verfilmung, für die Karen Duve das Drehbuch geschrieben hat, ist neben Peter Dinklage, Robert Stadlober und Armin Rohde Nachwuchsstar Rosalie Thomass in der Rolle der Alex zu sehen.

 
 

Titelübersicht

» Anständig Essen
» Dies ist kein Liebeslied
» Grrrimm
» Macht
» Taxi
» Warum die Sache schiefgeht

 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Katrin Cinque

Tel: +49(89)4136-3452
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Manuela Braun

Tel: +49(089)4136-3145
Fax: +49(089)4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

Erfahren Sie mehr über die Verfilmung zum Special

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de