Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Angelika Schwarzhuber

Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Roman

Originalausgabe

Taschenbuch, Klappenbroschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-37955-2
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 16. Juli 2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Angelika  Schwarzhuber - Liebesschmarrn und Erdbeerblues
 
 
 
 

Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer gesagt: »I hob mi sakrisch in di valiabt« . Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!
Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön Te amo sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

 

Kurzvita

Angelika Schwarzhuber lebt mit Kindern und Kater in einer kleinen Stadt an der Donau. Sie arbeitet als freiberufliche Drehbuchautorin für verschiedene Produktionsfirmen, sowie als Autorin/Redakteurin im Bereich Werbe- und Imagefilm. Liebesschmarrn und Erdbeerblues ist der Debütroman der bayerischen Autorin.
Derzeit schreibt sie ihr nächstes Buch.

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Angelika Schwarzhuber - Liebesschmarrn und Erdbeerblues
Reinlesen

Blanvalet

Angelika Schwarzhuber

Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Roman

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-37955-2
€ 9.99 [D] | € 10.30 [A] | CHF 14.50* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
Juli 2012

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 

» Weitere Pressemitteilungen zum Titel

 
 
 
 
 

TWITTER NEWS

Bitte warten während mein Tweet lädt...

Wenn Sie nicht warten können - meine tweets ansehen...

Twitter Feed

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de