Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Vera Kaesemann, Andreas Heineke

Liebe - kälter als der Tod

Einem Narzissten verfallen

Originalausgabe

Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-17562-8
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 18. Januar 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Vera  Kaesemann, Andreas  Heineke - Liebe - kälter als der Tod
 
 
 
 

11.11.2015Pressemitteilung

 

Einem Narzissten verfallen – ein Opfer berichtet

Sarah ist eine intelligente, selbstbewusste und attraktive Frau. Sie leitet erfolgreich ihre eigene Werbeagentur und zieht nach einer gescheiterten Ehe die gemeinsame Tochter alleine groß. Als sie Maximilian kennenlernt, ist nichts mehr wie es vorher war. Erst trägt er sie auf Händen, dann lässt er sie eiskalt fallen. In „Liebe kälter als der Tod“ gewähren Vera Kaesemann und Andreas Heineke anhand von Sarahs tragischer Patientengeschichte Einblicke in das Krankheitsbild der narzisstischen Persönlichkeitsstörung und schärfen damit den Blick für ein Problem, das in verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft immer häufiger Thema ist.

» mehr Infos

 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Miriam Bouquet

Tel: +49(89)4136-3778
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Carin Sackermann

Tel: +49(89)4136-3067
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de