Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Hanns-Josef Ortheil

Lesehunger - Ein Bücher-Menu in 12 Gängen

Originalausgabe

Taschenbuch, Klappenbroschur, 240 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-630-62153-1
€ 9,00 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Luchterhand Literaturverlag

Erscheinungstermin: 2. März 2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Hanns-Josef  Ortheil - Lesehunger - Ein Bücher-Menu in 12 Gängen
 
 
 

Lesehunger

 

Buchinhalt

Seit seiner Kindheit ist Hanns-Josef Ortheil vom Lesehunger befallen. Zehn oder zwanzig Bücher lieh er sich jede Woche in der Schulbibliothek aus und sieben Tageszeitungen liest er heute jeden Tag. Unzählige Bücher landen monatlich in seinem Briefkasten.

„Lesehunger“ ist ein Tagebuch seiner Sucht, in dem er von den Ritualen und Geheimnissen seiner Lese-Ausschweifungen erzählt: Vom Lesen zu allen Tageszeiten und an den scheinbar unmöglichsten Orten, vom Verschlingen von und Reisen mit Büchern, vom zwanghaften und lustvollen Lesen von Zeitungen, vom Verschwinden in und Durchqueren von Büchern.

„Lesehunger“ ist aber auch ein opulent angerichtetes, barockes Lese-Menu mit vielen Buch- und Lese-Empfehlungen, eine Verführung zum hemmungslosen Lesen, auch außerhalb aller schmalspurigen Kanon-Angebote.

Und nicht zuletzt ist „Lesehunger“ das aufschlussreiche Dokument einer Lese-Werkstatt, die sich mit all ihren Notizen und Aufzeichnungen immer wieder in eine Schreib-Werkstatt verwandelt. So wird der Leser Zeuge, wie Hanns-Josef Ortheil Ideen und Stoffe für seine Romane, Erzählungen und Essays sammelt und auf kreative Weise in den weiten Kosmos seiner Themen einbaut.

 
 

Kurzvita

Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren, er lebt als Schriftsteller in Stuttgart und Wissen an der Sieg und lehrt als Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Gegenwart, sein Werk ist mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem »Brandenburger Literaturpreis«, dem »Thomas-Mann-Preis« der Hansestadt Lübeck, dem »Georg-K.-Glaser Preis« des SWR und des Landes Rheinland-Pfalz, dem »Koblenzer Literaturpreis« und dem »Nicolas Born-Preis« des Landes Niedersachsen. Sein Werk erscheint im Luchterhand Literaturverlag.

 
 

Titelübersicht

» Abschied von den Kriegsteilnehmern
» Agenten
» Blauer Weg
» Das Element des Elephanten
» Das Glück der Musik
» Das Kind, das nicht fragte
» Das Verlangen nach Liebe
» Der Stift und das Papier
» Der Typ ist da
» Der von den Löwen träumte
» Die Berlinreise
» Die Erfindung des Lebens
» Die geheimen Stunden der Nacht
» Die große Liebe
» Die Insel der Dolci
» Die Mittelmeerreise
» Die Moselreise
» Die Nacht des Don Juan
» Die weißen Inseln der Zeit
» Faustinas Küsse
» Fermer
» Glaubensmomente
» Glücksmomente
» Hecke
» Im Licht der Lagune
» Italienische Momente
» Lesehunger - Ein Bücher-Menu in 12 Gängen
» Liebesnähe
» Lo und Lu
» Mozart im Innern seiner Sprachen
» Musikmomente
» Rom, Villa Massimo
» Schwerenöter
» Was ich liebe - und was nicht
» Wie Romane entstehen

 
 
 
 

KONTAKT

Luchterhand Literaturverlag

Karsten Rösel

Tel: +49 (0)89 / 4136-3752
Fax: +49 (0)89 / 4136-3723

 

Veranstaltungen

Julia Lang

Tel: +49(89)4136-3188
Fax: +49(89)4136-63188

 
 

MEHR ZUM THEMA

Mehr über den Autor auf seiner offiziellen Autorenseite und in seinem Autorenblog zur Website

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de