Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Katia Bernardi

Die alten Damen und das Meer

Eine wahre Geschichte

Originaltitel: FUNNE - Le Ragazze che Sognavano il Mare
Originalverlag: Mondadori
Aus dem Italienischen von Sigrun Zühlke

Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Klappenbroschur, 272 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
mit Fotos
ISBN: 978-3-442-15934-5
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 18. Dezember 2017
Dieser Titel ist in Auslieferung.

Katia  Bernardi - Die alten Damen und das Meer
 
 
 
 

»Die alten Damen und das Meer«

Die sensationelle Geschichte von einigen lebenshungrigen, italienischen alten Damen, die sich ihren Traum erfüllt haben – und dabei berühmt wurden

Einmal ans Meer fahren und die Zehen in den warmen Sand zu tauchen, die salzige Meeresluft zu kosten und die Möwen am Horizont kreischen zu hören – dieser Traum lässt eine muntere Seniorentruppe aus einem kleinen norditalienischen Bergdörfchen zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen. Die Golden Girls sind um die achtzig, treffen sich regelmäßig zum Karten spielen und zum Tanztee. Nur die wenigsten von ihnen hatten in ihrem bisherigen Leben Zeit, Geld oder überhaupt eine Gelegenheit aus der Abgeschiedenheit ihres Fünfhundertachtundachtzig-Seelen-Dörfchens in einem Tal in Trentino aufzubrechen. Sie kennen das Meer nur aus dem Fernsehen oder von verblichenen Postkarten. Zum 20. Gründungsjubiläum des Seniorenclubs wollen sie sich ihre große Sehnsucht erfüllen. Da in der Vereinskasse Ebbe ist und der Verkauf von Handgesticktem und Selbstgebackenem auf dem Kirchweihfest sich auch nicht gerade als Goldgrube entpuppt, schmieden die rüstigen Ladies einen ungewöhnlichen Plan, der natürlich für Aufruhr im Dorf sorgt: Sie posieren als Kalender-Girls – und kommen prompt ins Fernsehen. Und bis zum Meer ist der Weg dann nicht mehr weit…

Als Autorin, Regisseurin und Filmemacherin Katia Bernardi den lebenslustigen alten Damen durch Zufall begegnet, ist es wie mit der Liebe auf den ersten Blick:

„Diese Frauen, die vom Meer träumten, haben etwas ganz Besonderes. Es ist so, als hätten sie die unbezwingbare Energie und die gewaltige Kraft aus den Tiefen des rauen Gebirges in sich aufgenommen. Und diese Berge flößen einem ja wirklich schon beim bloßen Anschauen Angst und Respekt ein. Eben diese Berge haben die Frauen stark und unverwüstlich gemacht und sie haben sie gelehrt, dass sie sich vor nichts und niemand fürchten müssen, auch nicht vor den eigenen Träumen.“

Die wunderbare Geschichte von den Damen, die ans Meer wollten, hat Katia Bernardi in einen Dokumentarfilm und ein Buch verwandelt. So charmant wie schlicht transportiert sie eine unbändige Lebensfreude und singt zugleich das Lob der Entschleunigung. Der Film wurde mittlerweile auf Filmfestivals in mehreren Ländern gezeigt – und läuft nächste Woche, am 8. Dezember, in Anwesenheit der Autorin in Ravensburg.

 

Kurzvita

© Davide Valentini

Katia Bernardi, in Trento geboren, hat in Bologna an der Filmhochschule studiert und arbeitet als Autorin und Regisseurin von Dokumentarfilmen. Realität und Traum, Wirklichkeit und Fantasie verbindet Katia mit Hilfe einer magischen Mütze, die ihr die Fähigkeit verleiht, kleine unbeachtete Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Aus dem Trentino wäre sie auch gerne ans Meer gezogen, doch Katia Bernardi kam nur bis Turin, wo sie heute mit ihrer Familie lebt.

Katia Bernardi steht für Interviews zur Verfügung.

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Katia Bernardi - Die alten Damen und das Meer
Reinlesen

Goldmann

Katia Bernardi

Die alten Damen und das Meer

Eine wahre Geschichte

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 272 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-15934-5
€ 10.00 [D] | € 10.30 [A] | CHF 13.90* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
Dezember 2017

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Barbara Henning

Tel: +49 (0)89 / 4136-3086
Fax: +49 (0)89 / 4136-3723

 

Veranstaltungen

Manuela Braun

Tel: +49(089)4136-3145
Fax: +49(089)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de