Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Jaroslav Rudiš

Die Stille in Prag

Roman

Originaltitel: Potichu
Originalverlag: Labyrint
Aus dem Tschechischen von Eva Profousová

Taschenbuch, Broschur, 240 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-74698-9
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 13. Januar 2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Jaroslav  Rudiš - Die Stille in Prag
 
 
 

DIE STILLE IN PRAG

Roman

 
 

Elegant und cool: Rudiš´ unterhaltsames Buch über Prag

Jeder Aufbruch hat einmal ein Ende. Die Revolution, die Anfang der 90er Jahre das Leben in Prag zu einer einzigen großen Rockparty machte, ist längst vorbei. Jetzt ist Spätsommer, das Licht ist bereits schwach und träge geworden. Doch bevor sich der Sommer endgültig dem Ende zuneigt, wird für fünf Menschen nichts mehr so sein, wie es vorher war …

 
 

Kurzvita

Jaroslav Rudiš, geboren 1972, ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker. Er studierte Deutsch und Geschichte in Liberec, Zürich und Berlin und arbeitete u.a. als Lehrer und Journalist. Im Luchterhand Literaturverlag erschienen seine aus dem Tschechischen übersetzten Romane »Grand Hotel«, »Die Stille in Prag«, »Vom Ende des Punks in Helsinki« und »Nationalstraße«, bei btb außerdem »Der Himmel unter Berlin«. »Winterbergs letzte Reise«, der erste Roman, den Jaroslav Rudiš auf Deutsch geschrieben hat, wurde 2019 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Für sein Werk wurde er außerdem mit dem Usedomer Literaturpreis sowie dem Preis der Literaturhäuser ausgezeichnet.

 
 

Titelübersicht

» Der Himmel unter Berlin
» Die Stille in Prag
» Grand Hotel
» Nationalstraße
» Vom Ende des Punks in Helsinki
» Winterbergs letzte Reise

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Nina Portheine

Tel: +49(89)4136-3207
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Saskia Heinemann

Tel: +49(89)4136-3777
Fax: +49(89)4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

Jaroslav Rudiš liest aus "Die Stille in Prag" youtube.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de