Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

John Verdon

Die Handschrift des Todes

Thriller

Originaltitel: Think of a number
Originalverlag: Crown
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader

Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43536-0
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 8. Dezember 2010
Dieser Titel ist lieferbar.

John  Verdon - Die Handschrift des Todes
 
 
 

DIE HANDSCHRIFT DES TODES

Thriller

 
 

Ich kenne dein Geheimnis

Ein Brief ohne Absender erreicht dich. Du sollst dir eine Nummer ausdenken. Irgendeine Nummer. Wer könnte dieser Versuchung widerstehen? Du drehst den Brief um, und da steht dieselbe Nummer, die du dir eben ausgedacht hast. Völlig zufällig. Glaubst du zumindest. Denn dann beginnt das Grauen, ein perfider Killer treibt sein Spiel mit dir. Und du bist ihm gänzlich ausgeliefert.

 
 

Kurzvita

John Verdon wurde in New York City als Sohn irischer Einwanderer geboren. Er studierte Journalismus, bevor er als Werbetexter und später als Geschäftsführer einer großen Agentur tätig war. Mit 53 Jahren kehrte er der Werbung den Rücken und widmete sich dem Design von Kirschholzmöbeln. Mit seiner Frau Naomi lebt er in in der Gegend von New York.

 
 

Titelübersicht

» Die Handschrift des Todes
» Die Unbarmherzigkeit des Augenblicks
» Gute Nacht
» Schließe deine Augen

 
 
 
 

KONTAKT

Heyne

Gabi Beusker

Tel: +49(89)4136-3135
Fax: +49(89)4136-63135

 

Veranstaltungen

Doris Schuck

Tel: +49(89)4136-3146

 
 

MEHR ZUM THEMA

Interview und Videoclip zu "Die Handschrift des Todes" Zum Special

John Verdon auf Facebook

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de