Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Dave Pelzer

Der verlorene Sohn

Der Kampf eines Kindes um Liebe und Anerkennung

Originaltitel: The lost boy

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
Deutsche Erstausgabe
ISBN: 978-3-453-87318-6
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 1. April 2004
Dieser Titel ist lieferbar.

Dave  Pelzer - Der verlorene Sohn
 
 
 

DER VERLORENE SOHN

Der Kampf eines Kindes um Liebe und Anerkennung

 
 

Als der zwölfjährige Dave von seiner alkoholkranken Mutter getrennt wird, ist er nur noch ein verstörtes, misshandeltes Bündel aus Haut und Knochen. Für ihn beginnt eine verzweifelte Odyssee durch Heime und Pflegefamilien, bis er schließlich von liebevollen Pflegeeltern aufgenommen wird.

Die erschütternde Fortsetzung des Bestsellers "Sie nannten mich ›Es‹".

 
 

Kurzvita

Dave J. Pelzer, hat sich die Bekämpfung von Kindesmisshandlung unter dem Motto »Hilfe zur Selbsthilfe« zur Lebensaufgabe gemacht. Seit Beendigung seines Dienstes bei der U.S. Air Force unterstützt er die Arbeit verschiedener Kinderschutzorganisationen. Nicht zuletzt durch das detaillierte Offenlegen der eigenen Erfahrungen leistet er einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung für dieses Thema in der ganzen Welt. Dave Palzer lebt mit seiner Frau Marsha, seinem Sohn Stephen und Schildkröte Chuck in Südkalifornien.

 
 

Titelübersicht

» Der verlorene Sohn
» Sie nannten mich "Es"

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de