Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Minette Walters

Der Keller

Psychothriller

Originaltitel: The Cellar
Originalverlag: Hammer, Cornerstone Publishing, RHUK
Aus dem Englischen von Charlotte Breuer, Norbert Möllemann

Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Klappenbroschur, 224 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48432-4
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 18. April 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Minette  Walters - Der Keller
 
 
 
 

„Der Keller"

Eine skrupellose Familie, ein ausgebeutetes Hausmädchen und ein dunkles Kellerverlies ...

© Vicky Fry

Lange ließ die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Minette Walters ihre Fans auf ihren nächsten Roman warten. Jetzt meldet sie sich nach rund acht Jahren mit ihrem kammerspielartigen Thriller „Der Keller“ zurück!

Minette Walters ist insofern ein Phänomen unter den erfolgreichen Thrillerautoren, als sie erst im Alter von 42 Jahren ihren ersten Kriminalroman „Im Eishaus“ veröffentlichte, der auf Anhieb ein Bestseller wurde. Obwohl sie nie einen Serienhelden erschuf, erwarten Leser auf der ganzen Welt mit Spannung jedes ihrer neuen Bücher, in denen sie die Abgründe familiärer Bande und menschlicher Leidenschaften auslotet. Häufig begibt sie sich dabei in die Randbezirke der Gesellschaft. So auch in ihrem neuen, düsteren und kompakten Thriller „Der Keller“, der sich um häusliche Sklaverei dreht und der sich wie ein Kammerspiel liest.

Das Leben des Hausmädchens Muna ist die reinste Hölle. Und niemand kommt ihr zu Hilfe, denn keiner ahnt, dass die Familie Songolis sie wie eine Sklavin hält. Nicht nur muss sie sich Tag für Tag bis zur Erschöpfung um das Wohl der Songolis kümmern, sondern sie wird obendrein auch noch jede Nacht in einen dunklen, fensterlosen Keller gesperrt. Erst als eines Tages der jüngste Sohn der Familie von der Schule nicht mehr nach Hause zurückkommt, wendet sich Munas Leben scheinbar zum Besseren, denn sie darf aus dem Kellerloch nach oben ziehen. Dies geschieht jedoch nur, damit die ermittelnde Polizei während ihrer Befragungen keinen Verdacht schöpfen soll. Denn Muna wird weiterhin schamlos ausgenutzt, misshandelt und wie eine Leibeigene behandelt. Weder darf sie nach draußen, noch lesen oder schreiben lernen. Nicht einmal die Sprache beherrscht sie – das meinen zumindest die Songolis. Aber Muna ist weitaus klüger, als sie ihre Umgebung glauben macht, und schmiedet klammheimlich einen schockierenden Plan …

„Minette Walters weiß, wie sie ihre Leser das Gruseln lehrt!"
Welt am Sonntag

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Minette Walters - Der Keller
Reinlesen

Goldmann

Minette Walters

Der Keller

Psychothriller

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 224 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48432-4
€ 9.99 [D] | € 10.30 [A] | CHF 14.50* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
April 2016

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Lisanne Kawasch

Tel: +49(89)4136-3554
Fax: +49(89)4136-0

 

Veranstaltungen

Manuela Braun

Tel: +49(089)4136-3145
Fax: +49(089)4136-3723

 
 

MEHR ZUM THEMA

Zur offiziellen Webseite von Minette Walters

Alle eBooks von Minette Walters im Überblick zum Special

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de