Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Irvin D. Yalom

Denn alles ist vergänglich

Geschichten aus der Psychotherapie

Originaltitel: Creatures of a Day
Originalverlag: Basic Books
Aus dem Amerikanischen von Liselotte Prugger

Taschenbuch, Broschur, 240 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71473-5
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 12. September 2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Irvin D.  Yalom - Denn alles ist vergänglich
 
 
 

DENN ALLES IST VERGÄNGLICH

Geschichten aus der Psychotherapie

 
 

Yaloms Anleitung zum Glücklichsein

In diesen zehn packenden Erzählungen aus der Psychotherapie entschlüsselt der bedeutende amerikanische Psychotherapeut Irvin D. Yalom die Geheimnisse, Frustrationen, aber auch die Erhabenheit und den Humor, die nicht nur den Kern jeder therapeutischen Begegnung ausmachen, sondern auch des Lebens selbst. Am Ende einer langen außergewöhnlichen Karriere angekommen, nutzt er in dieser Sammlung von kurzen Geschichten seine gesammelte therapeutische Erfahrung, um sich mit den zwei größten Herausforderungen des Menschseins auseinanderzusetzen: Wie es gelingen kann, ein sinnvolles Leben zu führen. Und wie sich die Tatsache ertragen lässt, dass dieses Leben ganz unvermeidlich ein Ende finden wird.

 
 

Kurzvita

Irvin D. Yalom wurde 1931 als Sohn russischer Einwanderer in Washington, D.C. geboren. Er gilt als einer der einflussreichsten Psychoanalytiker in den USA und ist vielfach ausgezeichnet. Seine Fachbücher gelten als Klassiker. Seine Romane wurden international zu Bestsellern und zeigen, dass die Psychoanalyse Stoff für die schönsten und aufregendsten Geschichten bietet, wenn man sie nur zu erzählen weiß.

 
 

Titelübersicht

» Das Spinoza-Problem
» Denn alles ist vergänglich
» Der Panama-Hut
» Die Liebe und ihr Henker
» Die Reise mit Paula
» Die rote Couch
» Die Schopenhauer-Kur
» Ein menschliches Herz
» Im Hier und Jetzt
» In die Sonne schauen
» Jeden Tag ein bißchen näher
» Und Nietzsche weinte
» Was Hemingway von Freud hätte lernen können
» Wie man wird, was man ist

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Nina Portheine

Tel: +49(89)4136-3207
Fax: +49(089)4136-0

 

Veranstaltungen

Saskia Heinemann

Tel: +49(89)4136-3777
Fax: +49(89)4136-63777

 
 

MEHR ZUM THEMA

www.yalom.com

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de