Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Pressemitteilung

 

Dr. Martin Pinsger, Dr. Thomas Hartl

Dem Schmerz entkommen

So hilft Ihnen die Cannabis-Therapie
Die sanfte Revolution

Originalausgabe

Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-17809-4
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Goldmann

Erscheinungstermin: 20. Mai 2019
Dieser Titel ist lieferbar.

Dr. Martin  Pinsger, Dr. Thomas  Hartl - Dem Schmerz entkommen
 
 
 
 

Mit Cannabis gegen den Schmerz

Experte: "Cannabis-Medikamente können Betroffenen helfen"

Schmerzspezialist Dr. Martin Pinsger behandelt seine Patienten seit Jahren erfolgreich mit Cannabis-Medikamenten. In seinem neuen Buch zeigt er, wie erfolgsversprechend die Therapie ist und warum eine differenziertere öffentliche Debatte vielen Betroffenen helfen könnte.

In Deutschland gibt es über 23 Millionen Schmerzpatienten – viele von ihnen leiden chronisch. Welche positiven Ergebnisse man mit Cannabinoiden erzielen kann, beobachtet Dr. Martin Pinsger täglich bei seinen Patienten. Multiple Sklerose, Krebs, Migräne – in das Schmerzkompetenzzentrum des Facharzts für Orthopädie kommen Menschen mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Teilweise mit jahrzehntelangen Leidensgeschichten. Vielen von ihnen hat er mit Cannabis-Medikamenten geholfen, ihre Schmerzen zu lindern und ihre Lebensqualität zu verbessern.
In seinem Buch „Dem Schmerz entkommen. So hilft Ihnen die Cannabis-Therapie“ geht Dr. Martin Pinsger detailliert auf die Wirkungsweisen von Cannabinoiden ein und erklärt, bei welchen speziellen Schmerzerkrankungen sie helfen können. 15 Patientengeschichten aus seiner Praxis, portraitiert von Gesundheitsjournalist Dr. Thomas Hartl, veranschaulichen das große Hoffnungspotential dieser Behandlung und machen die Erfolgschancen konkret nachvollziehbar.

Cannabis: Ein Tabu-Thema in vielen Arztpraxen

Noch immer sind nur sehr wenige Ärzte über die Möglichkeiten der Cannabis-Behandlung informiert. Weiterbildungsangebote sind selten und noch gibt es nicht genügend wissenschaftliche Studien über die medizinische Verabreichung von Cannabinoiden. Ein weiteres Problem ist, dass das Thema in der öffentlichen Debatte oftmals mit Drogenkonsum vermischt wird. Dabei hat die Einnahme von Cannabis-Medikamenten nichts mit dem Rauchen von Joints zu tun: „Es gibt zahlreiche Medikamente ohne den berauschenden Inhaltsstoff THC. Man wird von ihnen nicht ‚high‘, sondern spürt lediglich eine beruhigende Wirkung auf den Körper. Diese Medikamente wirken antipsychotisch, verbessern den Schlaf, wirken entzündungs- und schmerzhemmend“, so Dr. Martin Pinsger. Nach Ansicht des Experten braucht es Aufklärung und eine differenziertere Auseinandersetzung mit dem Thema. So könnten in Zukunft viel mehr Betroffene von den positiven Nutzen der Cannabis-Therapie

 

Kurzvita

Dr. Martin Pinsger, geboren 1960, ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der medizinischen Verabreichung von Cannabinoiden in Österreich. Seit 2012 leitet er Schmerzkompetenzzentren in Bad Vöslau und Wien. Nach der orthopädischen Facharztausbildung spezialisierte er sich auf die Behandlung von Schmerzpatienten. Seit vielen Jahren therapiert er erfolgreich mit Cannabinoiden. Er selbst hatte nach einem Schleudertrauma infolge eines Autounfalls 15 Jahre lang starke Kopfschmerzen. Damals war Cannabis als medizinische Behandlungsmethode undenkbar. „Heute würde ich mit großer Wahrscheinlichkeit auch bei mir Cannabinoide zum Einsatz bringen“, so der Schmerzspezialist.

Dr. Thomas Hartl ist Medizinjournalist, Schriftsteller und Sachbuchautor vieler erfolgreicher Bücher. Sein Buch „Geheilt! Wie Menschen den Krebs besiegten“ erschien 2018 im Goldmann Verlag.

 
 

TITEL ZUR PRESSEMITTEILUNG:

Dr. Martin Pinsger,Dr. Thomas Hartl - Dem Schmerz entkommen
Reinlesen

Goldmann

Dr. Martin Pinsger, Dr. Thomas Hartl

Dem Schmerz entkommen

So hilft Ihnen die Cannabis-Therapie
Die sanfte Revolution

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-17809-4
€ 10.00 [D] | € 10.30 [A] | CHF 14.50* (empf. VK-Preis)empfohlener Verkaufspreis

Erscheinungstermin:
Mai 2019

 

Cover-Download

Buch-Info

Kontakt

 
 
 
 
 

KONTAKT

Goldmann

Miriam Bouquet

Tel: +49(89)4136-3778
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Carin Sackermann

Tel: +49(89)4136-3067
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de