Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Joachim Bauer

Das kooperative Gen

Evolution als kreativer Prozess

Originalverlag: Hoffmann und Campe

Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-60133-8
€ 8,95 [D] | € 9,20 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Heyne

Erscheinungstermin: 1. Februar 2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Joachim  Bauer - Das kooperative Gen
 
 
 

DAS KOOPERATIVE GEN

Evolution als kreativer Prozess

 
 

Wie wir wurden, was wir sind

Die Evolution ist weniger ein »Kampf ums Dasein« als vielmehr ein kreativer Prozess – das verdeutlicht Bestsellerautor Joachim Bauer auf der Grundlage aktuellster Forschungsergebnisse. Nicht zufällige Mutation bestimmt die Evolution, sondern aktive Veränderungen der Gene, die den Prinzipien Kooperation, Kommunikation und Kreativität folgen.

 
 

Kurzvita

Prof. Dr. med. Joachim Bauer ist Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut. Nach erfolgreichen Jahren an der Universität Freiburg lehrt und arbeitet er heute in Berlin. Für seine Forschungsarbeiten erhielt er den renommierten Organon-Preis. Er veröffentlichte zahlreiche Sachbücher, u. a. »Warum ich fühle, was du fühlst«. Zuletzt erschienen bei Blessing der SPIEGEL-Bestseller »Selbststeuerung – Die Wiederentdeckung des freien Willens« (2015).

 
 

Titelübersicht

» Arbeit
» Das kooperative Gen
» Lob der Schule
» Prinzip Menschlichkeit
» Schmerzgrenze
» Selbststeuerung
» Warum ich fühle, was du fühlst
» Wie wir werden, wer wir sind

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de