Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Anne B. Ragde

Das Lügenhaus

Roman

Originaltitel: Berlinerpoplene
Originalverlag: Aschehoug
Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71570-1
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 14. August 2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Anne B.  Ragde - Das Lügenhaus
 
 
 

DAS LÜGENHAUS

Roman

 
 

Trondheim in Norwegen: Als die Bäuerin Anna nach einem Schlaganfall im Sterben liegt, kommt die Familie nach Jahrzehnten erstmals wieder zusammen. Tor, der älteste Sohn, der den Hof übernommen hat und eine Schweinezucht betreibt, verständigt nicht nur seine beiden Brüder – Margido, der vor Jahren den Kontakt zum Elternhaus abgebrochen und sich als Bestattungsunternehmer selbstständig gemacht hat, und Erlend, der mit seinem Lebensgefährten als Schaufensterdekorateur in Kopenhagen lebt –, sondern auch seine Tochter Torunn, die er nur ein einziges Mal gesehen und vor seiner Familie verheimlicht hat. Nun, am Sterbebett der Mutter, hält ausgerechnet der unscheinbare Vater eine riesige Überraschung bereit, die das bisherige Leben in Frage stellt …

 
 

Kurzvita

Über Anne B. Ragde (Autorin)

Anne B. Ragde wurde 1957 in Hardanger geboren und lebt heute in Trondheim. Sie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Autorinnen Norwegens und wurde mehrfach ausgezeichnet. Mit ihren Romanen »Das Lügenhaus«, »Einsiedlerkrebse« und »Hitzewelle« gelang ihr einer der größten norwegischen Bucherfolge aller Zeiten. Nachdem Anne B. Ragde zunächst angekündigt hatte, die Lügenhaus-Serie nicht weiterzuschreiben, erschienen mit "Sonntags in Trondheim" und "Die Liebhaber" die Fortsetzungen der auch in Deutschland überaus beliebten Buchserie.

 

Über Gabriele Haefs (Übersetzerin)

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

 
 

Titelübersicht

» Das Erbstück
» Das Lügenhaus
» Die letzte Reise meiner Mutter
» Die Liebesangst
» Die Liebhaber
» Einsiedlerkrebse
» Hitzewelle
» Ich werde dich so glücklich machen
» Mord in Spitzbergen
» Sonntags in Trondheim
» Tod im Fjord
» Wunderbare Weihnachtsmorde

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Nina Portheine

Tel: +49(89)4136-3207
Fax: +49(89)4136-3723

 

Veranstaltungen

Saskia Heinemann

Tel: +49(89)4136-3777
Fax: +49(89)4136-3723

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de