Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

James Rollins

Das Knochenlabyrinth

Roman

Originaltitel: The Bone Labyrinth (Sigma Force 11)
Originalverlag: William Morrow, New York 2015
Aus dem Amerikanischen von Norbert Stöbe

Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Broschur, 640 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0565-4
€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Blanvalet

Erscheinungstermin: 16. Juli 2018
Dieser Titel ist lieferbar.

James  Rollins - Das Knochenlabyrinth
 
 
 

DAS KNOCHENLABYRINTH

Roman

 
 

Ein uralter Feind der Menschheit kehrt zurück!

In Kroatien werden Höhlenmalereien entdeckt, auf denen Menschen gegen riesige schattenhafte Kreaturen kämpfen. Doch bevor sich die Archäologen näher damit beschäftigen können, wird ihr Camp angegriffen. Zeitgleich wird eine Primaten-Forschungsstation in der Nähe von Atlanta überfallen. Die Suche nach den Zusammenhängen führt Commander Grayson Pierce von der Sigma Force 50.000 Jahre in die Vergangenheit und einmal rund um die Erde – bis zu einer uralten Stadt der Toten: dem Knochenlabyrinth!

 
 

Kurzvita

Über James Rollins (Autor)

James Rollins ist zum Synonym für rasante Action-Thriller mit faszinierenden wissenschaftlichen Fakten geworden – in DAS MESSIAS-GEN ist es das strahlende Vermächtnis Russlands. Er verknüpft neueste Technologiekenntnisse mit historischen und mythologischen Themen zu einem atemberaubenden Leseerlebnis. Die Fälle der Sigma-Force stehen weltweit auf den Bestsellerlisten, u. a. der New York Times, und begeistern auch in Deutschland zahllose Leser. James Rollins betreibt eine Praxis für Veterinärmedizin in Sacramento, Kalifornien.

 

Über Norbert Stöbe (Übersetzer)

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg.

 
 

Titelübersicht

» Das Auge Gottes
» Das Blut des Teufels
» Das Blut des Verräters
» Das Evangelium des Blutes
» Das Flammenzeichen
» Das Knochenlabyrinth
» Das Messias-Gen
» Der Genesis-Plan - SIGMA Force
» Der Judas-Code
» Die Apokalypse des Blutes
» Die Höllenkrone
» Die siebte Plage
» Feuerflut
» Feuermönche
» Im Dreieck des Drachen
» Killercode
» Mission Ewigkeit
» Operation Amazonas
» Projekt Chimera
» Sandsturm - SIGMA Force
» Sub Terra

 
 
 
 

KONTAKT

Blanvalet

Astrid von Willmann

Tel: +49(89)4136-3318
Fax: +49(89)4136-0

 

Veranstaltungen

Berit Böhm

Tel: +49 (0)89 / 4136-3455
Fax: +49 (0)89 / 4136-3453

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de