Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Einar Kárason

Das Gelobte Land

Roman

Originaltitel: Fyrirheitna Landid
Originalverlag: Mál og menning, Reykjavik
Aus dem Isländischen von Maria Claudia Tomany

Taschenbuch, Broschur, 272 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-74236-3
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 13. Juni 2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Einar  Kárason - Das Gelobte Land
 
 
 

DAS GELOBTE LAND

Roman

 
 

Die Familiesaga aus dem Wilden Norden geht weiter: Inzwischen schreiben wir die siebziger Jahre, und wieder begegnen wir unseren Freunden von Camp Thule, dem Baracken- und Glasscherbenviertel in Islands Hauptstadt Reykjavík, allen voran Lina, der Wahrsagerin, und Tommi, dem Krämer. Ihr altes Haus wurde platt gewalzt, doch mit der halsstarrigen Lebensfreude seiner Bewohner wird kein Bulddozer fertig. Es sind Menschen, die mehr von Marlon Brando als von der Edda halten, schonungslos modern, unerhört findig und nie um eine Antwort verlegen.

 
 

Kurzvita

Einar Kárason, geboren 1955, ist einer der wichtigsten Autoren der skandinavischen Gegenwart. Berühmt wurde er durch seine Trilogie „Die Teufelsinsel“, „Die Goldinsel“ sowie „Das Gelobte Land“. Sein Roman „Sturmerprobt“ stand auf der Shortlist des Nordischen sowie des Isländischen Literaturpreises. Sein aktueller Roman "Versöhnung und Groll" erzählt von einer der kriegerischsten Zeiten Islands, ausgelöst durch die Ermordung Snorri Sturlusons, dem Autor der Prosa-Edda, im 13. Jahrhundert. Er wurde dafür mit dem Isländischen Literaturpreis ausgezeichnet. Kárason lebt in Reykjavík.

 
 

Titelübersicht

» Das Gelobte Land
» Die Goldinsel
» Die Sturlungen
» Die Teufelsinsel
» Feindesland
» Versöhnung und Groll

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Nina Portheine

Tel: +49(89)4136-3207
Fax: +49(089)4136-0

 

Veranstaltungen

Saskia Heinemann


 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de