Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Juli Zeh

Alles auf dem Rasen

Kein Roman

Taschenbuch, Broschur, 304 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-73623-2
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: btb

Erscheinungstermin: 2. Januar 2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Juli  Zeh - Alles auf dem Rasen
 
 
 

ALLES AUF DEM RASEN

Kein Roman

 
 

Pointiert, humorvoll, hintergründig …

Gibt es eine Demokratie ohne Nebenwirkungen? Finden sich auf dem Europäischen Markt noch Tabus made in Germany? Warum langweilt uns die Pornographie? Kann man schreiben lernen, hat die Literatur noch etwas zu erzählen, und worin liegt der psychologische Nutzen von Altpapier? Juli Zeh, eine der spannendsten und erfolgreichsten Autorinnen ihrer Generation meldet sich mit intelligenten, provokanten und amüsanten Essays zu Wort.

Ausgezeichnet mit dem Per-Olov-Enquist-Preis.

 
 

Kurzvita

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, studierte Jura in Passau und Leipzig. Schon ihr Debütroman "Adler und Engel" (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Ihr Gesellschaftsroman "Unterleuten" (2016) stand über ein Jahr auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015) sowie dem Literaturpreis der Stahlstiftung Eisenhüttenstadt (2017).

www.juli-zeh.de

 
 

Titelübersicht

» Adler und Engel
» Alles auf dem Rasen
» Corpus Delicti
» Die Stille ist ein Geräusch
» Kleines Konversationslexikon für Haushunde
» Leere Herzen
» Nachts sind das Tiere
» Nullzeit
» Schilf
» Spieltrieb
» Treideln
» Unterleuten

 
 
 
 

KONTAKT

btb

Britta Puce

Tel: +49(89)4136-3564

 

Veranstaltungen

Saskia Heinemann


 
 

MEHR ZUM THEMA

www.juli-zeh.de

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de