Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE Buchinfo

 

Stefan Heym

5 Tage im Juni

Roman

Originaltitel: 5 Tage im Juni
Originalverlag: C. Bertelsmann, München 1974

Taschenbuch, Broschur, 368 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10428-5
€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis) empfohlener Verkaufspreis
Verlag: Penguin

Erscheinungstermin: 13. Mai 2019
Dieser Titel ist lieferbar.

Stefan  Heym - 5 Tage im Juni
 
 
 

5 TAGE IM JUNI

Roman

 
 

»Ein aufregendes, wichtiges und unbequemes Buch.« Süddeutsche Zeitung

Es ist 1953. Die DDR besteht seit vier Jahren. Martin Witte, Gewerkschaftsführer des größten Ost-Berliner Industriebetriebes, ist überzeugter Kommunist, doch als die Partei eine Normerhöhung von zehn Prozent einfordert, äußert er seine Bedenken. Witte wird suspendiert, doch die Arbeiterschaft stellt sich nun auch gegen die Parteilinie. Versuche, den Protest einzudämmen, scheitern, und die Belegschaft strömt auf die Straßen – wo russische Panzer auf sie warten ...

Anhand von zeitgenössischen Dokumenten erzählt Heym die Geschehnisse um den 17. Juni 1953. Ein packender Zeitroman, der als das bekannteste Werk des großen Schriftstellers gilt.

 
 

Kurzvita

Stefan Heym, 1913 in Chemnitz geboren, floh vor der Nazidiktatur nach Amerika, verließ das Land in der McCarthy-Ära und lebte von 1952 an in der DDR. Seine Kritik an den dort herrschenden Verhältnissen machte ihn zur Symbolfigur. 1994 eröffnete er mit einem engagierten Plädoyer für Toleranz als Alterspräsident den Deutschen Bundestag. Heym starb 2001. »5 Tage im Juni« befasst sich mit dem Arbeiteraufstand 1953 in der DDR und zählt zu seinen bekanntesten Werken.

 
 

Titelübersicht

» 5 Tage im Juni
» Ahasver
» Berlin Alexanderplatz 4.11.´89
» Collin
» Der Winter unsers Mißvergnügens
» Die Architekten
» Die Augen der Vernunft
» Gesammelte Erzählungen
» Goldsborough
» Ich aber ging über die Grenze
» Immer sind die Männer schuld
» Lassalle
» Nachruf
» Offene Worte in eigener Sache
» Schwarzenberg
» Tom Sawyers großes Abenteuer
» Wege und Umwege/Einmischung

 
 
 
 

KONTAKT

Penguin

Laura Austen

Tel: +49(89)4136-3793
Fax: +49(89)4136-3860

 

Veranstaltungen

Stefanie Leimsner

Tel: +49(89)4136-3707
Fax: +49(89)4136-0

 
 

MEHR ZUM THEMA

Weitere Infos zum Buch, Blog, ausführliche Stefan Heym Biografie Special zu "Ich aber ging über die Grenze"

 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de