Random House
VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE

PRESSE AUTORENINFOS/DOWNLOADS

 

Iris Berben

Iris Berben, geboren 1950 in Detmold, spielte in mehr als 300 Kino- und Fernsehfilmen und gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen. Seit über zehn Jahren ermittelt sie im Fernsehen als "Rosa Roth", viel beachtet sind auch ihre Lesungen, u.a. aus den Tagebüchern von Anne Frank und Joseph Goebbels. 2003 wurde sie für ihr Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet. Als Sprecherin hat Iris Berben u.a. "Und da kam Frau Kugelmann" von Minka Pradelski und Françoise Sagans "Bonjour Tristesse" für die BRIGITTE Hörbuch-Edition gelesen.
 

 

 

Gold für die "Starken Stimmen": Auszeichnung der BRIGITTE Hörbuchedition

Random House Audio verlieh den STARKEN STIMMEN Elke Heidenreich, Hannelore Hoger und Iris Berben im Kölner Schauspielhaus Goldene Schallplatten für den überragenden Erfolg ihrer Beteiligung an der Brigitte Hörbuchedition STARKE STIMMEN. Jeweils über 100.000 Mal verkauften sich die Hörbucher "New Yorker Geschichten" von Dorothy Parker - gelesen von Elke Heidenreich, "Vergiss nie, dass ich dich liebe" von Elizabeth George - gelesen von Hannelore Hoger und "Bonjour Tristesse" von Francoise Sagan - gelesen von Iris Berben.

Mit den STARKEN STIMMEN brachten Random House Audio und die Frauenzeitschrift BRIGITTE die bisher erfolgreichste Edition in der Geschichte des Hörbuches auf den Markt.

E. Heidenreich, H. Hoger, I. Berben

"Mit den STARKEN STIMMEN ist es uns wie bisher mit keiner Hörbuchproduktion gelunge, neue Hörerinnen und Hörer an das Hörbuch heranzuführen. Dies ist von Nutzen für den gesamten Hörbuchmarkt. Der deutliche Wunsch nach Fortsetzung der Starken Stimmen zeigt uns, welches Potential der Markt noch hat", so Karl heinz Pütz, Geschäftsführer von Random House Audio.
Und Julia Jäkel, die Brigitte Verlagsleiterin fügt hinzu: "Das Ausmaß des Erfolges hat auch uns ein wenig überrascht. Die Begeisterung, mit der alle am Projekt Beteiligten am Werk waren, war so groß, dass wir gar nicht anders konnten, als die Edition fortzusetzen.

Am 11. April folgt nun auch die Fortsetzung der STARKEN STIMMEN, gelesen wieder von 12 erstklassigen Schauspielerinnen, u.a. mit Hannelore Elsner, Barbara Rudnik, Katharina Thalbach, Iris Berben, Nina Hoss, Jessica Schwarz.


Übersicht zur Hörbuch-Edition Starke Stimmen

 
 
 
 
 

Weiter zu www.randomhouse.de